Schilddrüsenwerte

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von toxin 24.01.11 - 14:39 Uhr

Hallo zusammen...
Habe mir mal vom HA Blut abnehmen lassen, wegen einer Entzündung und da wurde der TST-wert mitbestimmt... 2,2 ist das ok?
Danke und noch nen schönen Tag, trotz Regen

Beitrag von majleen 24.01.11 - 14:46 Uhr

Grundsätzlich ist der Wert ok. bei Kinderwunsch sollte er aber um 1 sein. #klee

Beitrag von katici 24.01.11 - 15:47 Uhr

auch wenn das hier fast jeden tag gefragt wird und die suchfunktion etliche Ergebnisse bringt, kann ich dir nur meine Erklärung vom Doc nennen.
Um auch denjenigen gleich mitzuantworten, die sagen werden, der Arzt verwende alte Ergebnisse- es handelt sich um einer der Kliniken in Deutschland, die sich intensiv auch mit Forschung beschäftigen und mit die besten Ergebnisse erzielen. Sie sind auf dem neusten Stand und erzählen keinen Mist.
Bei einer Schilddrüsenfunktion um 2,2 und sofern die anderen Werte auch in Ordnung sind, ist das absolut ok. Nur,wenn man vorher schon in Behandlung war und Tabletten nehmen muss, sollte der WErt um die 1 sein. Also bist du mit 2,2 absolut im Rahmen.

Beitrag von .destiny. 24.01.11 - 16:09 Uhr

Hallo,

also soweit ich weiß ist bei Kiwu ein TSH Wert von 2,2 nicht so gut...der sollte behandelt werden...es ist aber nicht nur der TSH Wert wichtig,sondern auch Ft3 und FT4 werte...

Ich würde an deiner Stelle mit dem Wert einmal zu deiner FÄ oder in deine Kiwu Klinik...weiß ja nicht wo du zur Zei8t in Behandlung bist.

http://www.nuklearmedizin.org/schilddruese-kinderwunsch.htm