nochmal ich *lach*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von erbse2011 24.01.11 - 14:45 Uhr

also ich bin in einer zeitarbeit firma, und dadurch das ich wegen der ssw nicht alles arbeiten darf (was größtenteils bei dennen auf schwer heben, hitze, lange stehen ohne sitzten, oder auch teileise giftstoffe zurückzuführen ist) muss ich zuhause bleiben und darauf warten bis die eine geeignete arbeit für mich haben.
ich war eine woche urlaub (was ok war) und jetzt sitzte ich schon die 5te woche zuhause und mir ist stinklangweilig. und ich hab mir schon immer gedacht was mach ich wenn der mutterschaftsurlaub anfängt.
ich bin ein typ der muss beschäftigt werden und wenn ich nur zuhause sitzte und nix zu werde ich faul und träge.
putzen kann ich auch nemma weis schon nemma was ich sauber machen soll (ich glaub so sauber war die bude schon lange nicht mehr :-P)

was macht ihr eigentlich immer zuhause?#kratz

zu eltern oder geschwister oder freunde geht auch nicht. arbeiten alle teilweise bis spät abends.

sorry für das #bla

bin schon voll depri mensch #klatsch

Beitrag von elame 24.01.11 - 14:48 Uhr

Bin schon seit Oktober mit BV daheim. Anfangs fand ich es auch sehr langweilig, mittlerweile mach ich immer das, was im Haushalt ansteht, geh schwimmen, lese sehr viel, geh spazieren, koche für abends, backe wenn ich lust habe und und und... man findet immer etwas, wenn man sucht ;-)

Lg

Ela
20.SSW#winke

Beitrag von nadinsche77 24.01.11 - 14:49 Uhr

Also ich hab mir für meinen Mutterschutz folgendes vorgenommen:

- Fotos aussortieren, Fotobücher machen
- alte Akten aussortieren
- Vorkochen & Essen einfrieren für das Wochenbett
- Klamotten ausmisten
- Lesen, lesen, lesen
- DVDs schauen
- Spazieren gehen, Yoga machen
- Geburtskarten vorbereiten
...

LG
Nadine

Beitrag von linzerschnitte 24.01.11 - 14:53 Uhr

So schaut meine Freizeitplanung seit der 13. SSW (Krankenstand und anschließendes BV) auch aus! ;-) und ich muss sagen: die Zeit vergeht wie im Flug, richtige Langeweile ist bis jetzt noch nicht aufgekommen...

Lg,
Melli mit Noah (30. sSW)

Beitrag von himbeerstein 24.01.11 - 15:00 Uhr

#schock#schock#schock langeweile???

hatte ich das letzte mal als ich 17 war oder so... #gruebel

Gott, ich bin den ganzen Tag beschäftigt. Hast du kein Hobby? Nähen, zeichnen, eine Sprache lernen?? Steigerung des Human Kapitals #cool lerne was neues. Wenn es nichts altes gibt dass du machen kannst. Such dir nen Babysitter Job und von dem Geld würde ich Babysachen shoppen gehen. Oder triff Freunde, besuch die auf der Arbeit, back nen kuchen, spiele Online Poker.. es gibt doch 1.000 Sachen zu machen #freu

Beitrag von erbse2011 24.01.11 - 15:07 Uhr

problem ist, freunde sind alle arbeiten bis spät abends (größtenteils sind se alle im kh tätig)
ich wohne in nem kaff und hab kein auto bzw führerschein. wird dämnächst gemacht.
wohnung mache ich auch viel aber wenn ich fertig bin bin ich fertig. den ganzen tag nur drinn zu hocken kann ich auch net.
und in letzter zeit ist bei uns das wetter auch net tolle.