NFP und Stillen

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von tanzlokale 24.01.11 - 14:54 Uhr

Hallo zusammen,

macht NFP mit Temperaturkurve trotz nächtlichen Stillens Sinn?

Meine Tochter ist 11 Monate alt, ich stille aber nachts noch aller 2h... Schlaf ist also dementsprechend gestört. Zyklus ist aber wieder regelmäßig.

Also: ist eine Temperaturkurve da aussagekräftig? (Will ich übrigens nur zum beobachten, nicht zum reinen Verhüten.. ist mir zu heiß ;-))

DANKE!

Beitrag von muttiator 24.01.11 - 16:21 Uhr

Das musst du ausprobieren, bei einigen gehts ganz gut und bei anderen halt nicht. Gibt Frauen die damit auch sicher verhüten.

Beitrag von tanzlokale 24.01.11 - 20:58 Uhr

Dankeschön!

Beitrag von kleiner-gruener-hase 24.01.11 - 19:44 Uhr

Ich habe bis vor Kurzem nachts auch noch sehr viel gestillt (wir haben den Kleinen- 13 Monate- vor 2 Wochen in sein Zimmer umquartiert) und meine Kurve war trotzdem sehr zuverlässig! Ich konnte sehr gut die fruchtbare Zeit eingrenzen! Auch war meine Hochlage bis vor einem Zyklus noch sehr kurz, aber auch das schent sich jetzt wieder einzupendeln.

Einfach mal versuchen! Ich habe übrigens drauf geachtet immer ungefähr zur gleichen Zeit zu messen, denn bei mir hat das unheimlich Einfluss auf die Temperatur.

LG

Beitrag von tanzlokale 24.01.11 - 20:57 Uhr

"Ich habe bis vor Kurzem nachts auch noch sehr viel gestillt"

Na klar, du bist doch auch die Muhkuh, oder ?! ;-)

Ja, OK, ich kann´s ja mal probieren. Wir stehen eh immer ungefähr zur selben Zeit auf, da müsste es gehen. Mal sehen, was dabei rauskommt.

Interessant ist bestimmt auch, jeden morgen mit meiner Tochter ums Thermometer zu kämpfen!! #rofl

Danke!

Beitrag von karra005 24.01.11 - 22:31 Uhr

das ist ganz unterschiedlich Da nicht jede Frau auf die selben Störfaktoren reagiert., Mich zb. stört es nicht. Aber nächtliches schwitzen ist bei mir ein Problem. nachts mehrfach aufstehen aber nicht.