hallo ihr lieben UTROGEST-Benutzerinnen :0)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sweetheart12109 24.01.11 - 15:08 Uhr

Wie handhabt ihr eure einnahmen??
sollte 2 Tage nach pos ovu 200mg vaginal nehmen.
Wie sehen denn eure kurven in der 2. Hälfte aus??
Ewig hochlage bis man absetzt???normalerweise auch wenn man einen mangel hat produziert der eigene körper ja auch progesteron, wenn man dann konstant eine menge nimmt dann ist es halt höher als sonst, abe müsste dan nicht eigentlich trotzdem die temp ein wenig fallen am ende des zyklusses, bin sonst immer abgesackt#kratz
müsste doch dann eigentlich auch ein absacker kommen, zwar nicht von zb 36,9 auf 36,4 sondern vielleicht von 37 auf 36,7????

Hoffentlich könnt ihr mir helfen
Bin immernoch in Hochlage, aber test negativ

Beitrag von hagith 24.01.11 - 15:25 Uhr

Ich benutze auch Utrogest seit dem 17.01.11 vaginal. Meine Temperatur ist seit dem konstant auf 36,4 -36,5. Test war am Freitag leicht positiv, habe mir heute einen neuen geholt und will ihn morgen machen.Denn meine Regel ist auch noch nicht da! bin jetzt im 33 ZK tag, habe sonst einen 28 bzw 30 tage Zyklus!