Mein Nachbar...

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von undwie? 24.01.11 - 15:19 Uhr

Hallo!

ich möchte euch auch mal um Rat fragen, bisher hab ich nur immer gelesen ;-)

Also mein Nachbar (20) sagte gestern zu mir ich (25) soll ihm zeigen/beweisen dass ich es ernst meine mit ihm zu schlafen. Hört sich erstmal nicht weiter tragisch an... Das Problem:

Bisher war es so, dass er zu mir gekommen ist wenn mein noch Mann auch da war, um zu zocken. Mein Mann ist erst letze Woche ausgezogen aber unsere Ehe bestand seit Monaten nur noch auf dem Papier und somit hatten wir uns schon länger (wenn auch nicht räumlich) getrennt.

Da mein Nachbar bei seiner Oma wohnt (meine Vermieterin) ist es schwierig für ihn, mich zu "besuchen" da sie mitbekommen würde, dass er zu mir kommt und sie was dagegen hat/haben würde. :-[

Aber selbst wenn wir die Möglichkeit hätten uns zu treffen, dann ist ja immer noch die Sache mit dem wie zeigen?

Bin eher ein schüchterner Typ, dem gestern schon das Herz in die Hose gerutsch ist, als wir nur verstohlen Händchen gehalten haben #zitter Letzes Wochenende hingegen, als wir alle was getrunken haben, haben wir uns sogar geküsst #schein was aber nichts daran ändert, dass ich mir vorkomme wie ein Tennie...

Und nein wir können uns nicht irgendwo in neutraler Umgebung treffen, da ich zwei Kleinkinder habe. Selbst wenn ich mal einen Babysitter haben sollte, hat er unter der Woche entweder Training, oder am Wochenende Spiele und Tuniere und da er seinen Sport zum Beruf machen möchte, wird er sich auch nicht von einer Bettgeschichte davon abhalten lassen - Verständlich.

So und nun? #kratz

Und ja es soll nur eine Bettgeschichte bleiben, da ich nach 8 Jahren Beziehung und 3 Jahren Ehe vorerst keine Lust auf eine neue Beziehung habe. Aber der Sex fehlt halt einfach, denn der war in dem vergangenen Jahr echt rarr #schmoll

Hört sich alles kompliziert an und ist es auch... :-[

Ich bin auf eure Meinung gespannt und hoffe dass hier irgendwer die zündende Idee hat

Bis bald Lg Ich #winke

Beitrag von lenamichelle 24.01.11 - 15:54 Uhr

Was genau ist jetzt deine Frage?

Beitrag von medina26 25.01.11 - 09:17 Uhr

Sie möchte mit ihm ins Bett und er will das sie es ihm beweist.... #kratz

Beitrag von pcp 24.01.11 - 16:13 Uhr

Warum mußt Du ihm was beweisen?

Er scheint ja auch andere Prioritäten zu haben.

lg

Beitrag von undwie? 24.01.11 - 16:57 Uhr

Nein nicht direkt beweisen... oh man das ist ech schwer zu erklären, also er glaubt mir nicht, dass ich wirklich mit ihm eine Affäre haben will, weil er sich dass von mir nicht vorstellen kann...

Ich weiß klingt blöd ist aber genau so. Hm evtl muss ich mich damit abfinden, dass mir nicht wirklich einer helfen kann.

Kommt Zeit kommt Rat

sorry fürs #bla

Beitrag von simone_2403 24.01.11 - 17:55 Uhr

Entschuldige bitte aber...du musst ihm garnichts beweisen.

Entweder er lässt sich drauf ein oder aber er lässt es,was soll denn die Kinderkacke?

Immerhin willst du ihn nicht heiraten sondern nur vernaschen,entweder er steigt drauf ein oder er hält lieber weiter Omas Händchen.Punkt.

Beitrag von die-ohne-name 24.01.11 - 17:00 Uhr

Huhu,

naja er scheint ja doch regelmäßig bei dir zu sein, zieh doch das nächste Mal heiße Dessous an,zerre ihn in die Wohnung und vernasche ihn... viell. überzeugt ihn das ;-)

Lg

Beitrag von eiskaltes-Händchen 24.01.11 - 21:06 Uhr

hmm -

du willst nur eine Bettgeschichte, aber ihr habt verstohlen Händchen gehalten?

Nimm dir deine 2 Händchen und werd selber an dir tätig.
Wenn Händchenhalten soo prickelnd für dich ist, du aber nur eine Bettgeschichte willst, befürchte ich , dass du da zu emotional einiges erleben wirst.

Mensch, sei mal frei - der Rest kommt eh wie es kommt, und bekomm mal den Kopf frei.

lg