Mädels ich glaube ich habe Wehen ...und meine Tochter ist krank:-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von leo0504 24.01.11 - 16:08 Uhr

Huhu,

ich bin in der 38 SSw mit unserer zweiten Tochter schwanger. Heute Morgen war meine Hebamme zur Geburtsvorbereitenden Akupunktur da. Nachdem ich die ganze Nacht irgedwie sehr schlecht geschlafen habe, kommt hinzu, dass ich seit heute Morgen alle 1/2 std zur Toillette renne....habe kein Druchfall, aber mein Darm entleert sich. Habe auch regelmäßiges ziehen um Rücken. Also richtige Wehen sind das noch nicht, aber meint ihr es könnte bald losgehen?! Am Donnerstag war mein GMH nur noch bei 1 cm und meine Muttemund 2 cm offen. Die kleine liet schon seit Wochen sehr tief im Becken, aber am WE habe ich gemerkt, dass sie sich noch mehr nach unten gebohrt hat, denn ich hatte so ein Stechen am Mumu.

Hinzu kommt leider, das meine kleine 3 Jährige Tochter krank ist..Sie hat Husten und Schnupfen und leider auch hohes Fieber...wir kuscheln hier schon den ganzen Tag. Eigentlich wollte ich die ganze Zeit, dass es eher los geht...aber meine kleine nun krank zuhause zu lassen, wäre auch echt blöd:-(

Glg
Jessi mit Zoé und Leni im Bauch

Beitrag von monimum21 24.01.11 - 16:12 Uhr

mmhhh., hört sich fast so an.

ruf doch deine hebi einfach an die die akkupunktur gemacht hat.

LG

Beitrag von lona27 24.01.11 - 16:55 Uhr

oje, das kann ich verstehen... Ich hoffe mal, dass es einfach nur Senkwehen sind... Aber sonst musst du halt in den sauren Apfel beissen. Vielleicht kann Omi die Kleine etwas ablenken oder bestechen...