Abenbrei nicht sättigend?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von augsburg74 24.01.11 - 16:44 Uhr

Hallo,
mein Kleiner bekommt am Abend eine normale Menge Milchbrei (Hirse von Alnatura mit 100ml Vollmilch und 100ml Wasser, etwas Obst). Danach trinkt er zum Einlschafen (ca. 19 Uhr) nochmal ca. 150ml 1er Milch. Das alles kappt gut und er ist sehr glücklich damit. In der Nacht (ca. 24 Uhr) hat er aber wieder so wahnsinnigen Hunger.
Reicht ihm der Brei nicht? Und gibt es einen Unterschied bei dem Getreide? Meint ihr Hafer oder ein Griesbrei sättigt mehr? Oder soll ich den Brei mit 200 ml Volmilch UND dann noch eine Flasche machen?

#winke

Beitrag von leboat 24.01.11 - 18:47 Uhr

Hallo,
ich kann nur sagen dass unsere Maus auch jede Nacht tierischen Kohldampf hat,EGAL was es am Abend gab...
LG

Beitrag von angeleye1983 24.01.11 - 21:07 Uhr

Also meine Maus bekommt gegen 19 Uhr immer nen Abendbrei, ganz normal mit Wasser weil mein Kinderarzt meinte, dass die Babies erst mit ca. nem Jahr Milch bekommen sollten, und dann hat sie aber gegen 23 Uhr nochmal richtig Hunger. Da knurrt auch teilweise der Magen. Da bekommt sie dann ne 2er-Flasche und dann schläft sie durch bis um 10 oder 11 Uhr am nächsten morgen. Wenn sie nen Schub hat, dann kommt sie gegen 9 Uhr morgens, aber das ist ja auch ne sehr angenehme Zeit.

LG
angeleye mit Lilith (31 Wochen)