noch 7 Tage...<3 dann Kaiserschnitt--Erfahrungen ??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von blubmaus 24.01.11 - 16:47 Uhr

HUHU...

ich bin ein Märzi, Stichtag 1. März-...:-D

aber in 7 Tagen wird unsere Kleine wegen meiner Vorgeschichte ( unter Familie ) geholt....#zitter

Seit gestern habe ich mega Druck auf der Brust, alles pieckst, und schlafen kann ich auch nicht mehr..:-[

Es wird ein Kaiserschnitt gemacht... kann mir jemand Erfahrungen sagen... wie lange es dauert, das man wieder einigermaßen fit ist ?? Wird per PDA gemacht...

Dann sind wir live dabei !!!#huepf

Liebste Grüße Blubmaus, heute letzter Tag 35 SSW#baby

Beitrag von .destiny. 24.01.11 - 16:51 Uhr

auch wenn ich dir nicht helfen kann wollte ich dir nur sagen das ich in Gedanken bei dir bin wenn es soweit ist :-D:-D:-D:-D:-D:-D

melde dich dann einfach bei mir wenn dir danach ist :-D:-D:-D:-D bald hast du es geschafft und hast dein langersehntes Wunschbaby im Arm #ole#ole#ole#ole#ole

Beitrag von maline.kaiser 24.01.11 - 17:10 Uhr

Hallo...
Habe meine Tochter am 27.10.2010 per KS entbunden - sie musste wegen Gestose geholt werden.
Natürlich ist der KS von Frau zu Frau verschieden, aber ich war nach zwei wirklichen schlimmen Tagen recht schnell wieder fit. Lass dir am besten die ersten zwei Tage bei wirklich allem helfen und dann merkt man wirklich von Tag zu Tag wie alles wieder besser wird.
Mit Tragen und Heben solltest du danach noch sehr vorsichtig sein, denn ich habe einen unvorsichtigen Tag abends immer gleich mit Schmerzen an den Nähten "bezahlt"...
Ich wünsche dir alles Gute, genieße die Kennenlernphase mit deinem Engel.

Liebe Grüße,
Marie-Line mit Lilith #baby

Beitrag von arilinn123 24.01.11 - 17:17 Uhr

Hallihallo,
bei mir lief alles sehr unproblematisch, ich bin nach meinem Kaiserschnitt morgens, schon am Abend (mit Hilfe) auf Toilette gegangen und habe mir am Folgetag schon allein mein Essen geholt. Ist zwar unangenehm, aber es geht. Ich kann nur sagen, daß ich nach dem Kaiserschnitt sehr schnell wieder auf den Beinen war und nach 4 Wochen ohne Probleme einen 8 Km Wandertag bei uns mitgemacht habe.
Nach meinem vorherigen natürlichen Geburtserlebnis wäre zu dem Zeitpunkt nicht daran zu denken gewesen...

Alles Gute, ich drücke Dir die Daumen!!!
Christina (mit Max SSW 24)

Beitrag von leni87 24.01.11 - 18:55 Uhr

huhu Blubmaus,

Ich habe am 23.3.2010 meinen Sohn per Kaiserschnitt entbunden und ich hatte keinerlei Probleme. Um 12 uhr wurde der Kaiserschnitt gemacht und um 17 uhr bin ich das erste mal ganz vorsichtig mit hilfe einer Schwester auf die Toilette gegangen und habe mich frisch gemacht. Am abend habe ich einmal eine Schmerztablette bekommen und das wars dann :) Am nächsten Tag bin ich schon wieder langsam über den Flur gelaufen und hab meinen Zwerg selbst versorgt. Hatte nie wieder Probleme mit der Narbe, außer, das es ab und zu ein bisschen sticht. Aber wirklich nicht schlimm. Die Spritze im Rücken war auch überhaupt nicht schlimm...da hatte ich am meisten angst vor muss ich sagen ;) Aber tat überhaupt nicht weh.
Nach 4 Tagen wurde ich nach hause entlassen und bis jetzt ist alles super.

Liebe grüße
Leni