Meine Meinung!! **SILOPO**

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von keychen 24.01.11 - 17:40 Uhr

Ich habe das Gefühl hier steigern sich einige sehr ins Testen rein!!
Sagt mal wie lange ihr bitte übt?
Die die immer sofort ein paar tage nach ES ein test machen wollen,...

Dadurch ist die Psyche viel zu belastet das es überhaupt klappen kann!!

Üben seit 49 Zyklen was sollen wir denn bitte sagen??
Haben in der Zeit gerade mal o,ooo Test gekauft :P

Spart Geld UND noch viel wichtiger NERVEN!!

Wenn die Mens ausbleibt, dann macht man sich zum Arzt auf.

Sorry! Aber musste das mal los werden...:-D

Beitrag von carobienchen2512 24.01.11 - 17:42 Uhr

natürlich ist es schlimm, wenn man schon so lange wie du übt, das tut mir echt leid, aber dennoch wird dein beitrag nichts an der tatsache ändern und die mädels hier werden sich weiterhin verrückt machen - wie ich auch - und testen und testen und testen. jeder wie er es will und wie er es verkraften kann #winke

Beitrag von keychen 24.01.11 - 17:48 Uhr

Da hast du recht! Aber einige sollten mal drüber nachdenken ;=)

Beitrag von lovesaloniki 24.01.11 - 17:48 Uhr

Das musste ich mir von meiner Mama auch anhören *gg*
>>Iiiiiich habe NIE einen Test gemacht...!!!<<

Aber es ist so spannend...und gut für die Wirtschaft...haha ;-)

Klar geht das ins Geld, wenn es über mehrere Zyklen geht und vielleicht mehrere Tests gekauft werden. Aber da merkt ja jeder was er sich leisten kann und was nicht. Hier wird wohl keiner auf Grund von SSTs Privatinsolvenz anmelden müssen^^

Allerdings wäre mir das nervlich wohl auch zu viel auf Dauer.

LG und ansonsten: #huepf bap schuwadi hu #huepf

Beitrag von keychen 24.01.11 - 17:51 Uhr

Lol ,..glaub nich das es darum geht was sich jeder leisten kann :=) Wir können uns nicht beschwären Finanziell und Haus mit Garten ;=)
Aber es macht einen noch verrückter wenn man nur ans Testen denkt und nich warten kann!

Beitrag von carobienchen2512 24.01.11 - 17:53 Uhr

geduld ist glaube ich gerade bei einem kiwu eine sehr schwierige sache #winke

Beitrag von lovesaloniki 24.01.11 - 17:57 Uhr

Ich glaube ich bin einer der ungeduldigsten Menschen auf der Welt.
Vielleicht jetzt nicht unbedingt beim KiWu, wir üben jetzt noch nicht sooooo lange. Also das ganze ist noch entspannt.
Aber sonst so...McHibbel & McUngeduld in Person...

Das "nervt" meinen Mann immer besonders beim autofahren *gg*

Beitrag von lovesaloniki 24.01.11 - 17:54 Uhr

Neeee das meint ich jetzt ja auch nicht. Aber ich find die Dinger schon recht teuer. Und wir haben auch Haus & Garten.
Trotzdem überlegt man sich das schon mal bei den Preisen wie oft man sowas macht.

Und das mit dem verrückt machen stimmt auch. Geb ich dir voll und ganz Recht. Ich denke mal es ist, weil man ein Ergebniss zu Hause bekommt und nicht sofort zum Arzt muss.

Und wenn man dann noch so ein kleines, ungeduldiges Etwas ist wie ich es bin, dann kann man manchmal eben nicht abwarten. Was dann natürlich auch wieder ins nervliche geht *gg*

Beitrag von carobienchen2512 24.01.11 - 17:52 Uhr

natürlich ist es spannend und ich glaube für viele ist genau aus diesem grund dieses forum so wichtig oder eine sucht ;-) nein, ganz im ernst, bei einem ausgeprägten kiwu ist man nunmal mehr als aufgeregt, zählt die tage hier, zählt die tage da und was wäre dieses forum wenn keiner mehr vor nmt testen würde #rofl #rofl #rofl ich habe es auch schon oft genug gemacht und musste bis jetzt immer (5.üz) einen negativen test in den händen halten. natürlich ist dann auch meine stimmung im keller aber ich weiß wie ich damit umzugehen habe. das muss wie gesagt jeder selbst abschätzen können

#winke

Beitrag von lovesaloniki 24.01.11 - 17:58 Uhr

Dafür ist der Moment vor dem Testen aber schön spannend^^