Zyklus

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von fikus 24.01.11 - 17:49 Uhr

Hallo Mädels,

ich habe mal eine Frage an euch über Zyklus.
Meine normale Zykluslänge ist zwischen 27-28 Tagen.
Im Dezember hatte ich 29 Tagen, was mich beunruhigt hat, aber jetzt im Januar hab ich nur noch 25 Tage, komisch oder?
Woran kann das liegen?
Mich verwirrt es einfach, weil ich mein Eisprung nicht ausrechnen kann, in dem Sinne, wielange und wann, und so???
Was meint ihr?

Danke für euere Meinungen.

Grüße,
An

Beitrag von majleen 24.01.11 - 17:51 Uhr

Das ist ganz narmal. Das Ausrechnen des ES macht eh keinen Sinn, da sich der immer mal verschieben kann. Messe lieber die Tempi und/ oder mach Ovus. Bei mir hat der ES Rechner nie gestimmt.

Beitrag von sneki-79 24.01.11 - 17:52 Uhr

ich denke so ein Ovu test wäre nicht schlecht. da kannst du erkennen wann deine Fruchtbaren Tage sind.
bei mir sind die auch mal so mal so

Beitrag von fikus 24.01.11 - 17:56 Uhr

Ich habe 2 letzten Zyklen OVu-Tests gemacht. Im Dezember war der positiv, und ich konnte Eisprung spüren, im Januar war der negativ, war trocken, kein mittelschmerz, total komisch. Für diesen Zyklus habe ich schon OVU-tests bestellt. Hoffentlich klappt es. Wir üben schon seit anfang 2009...

Beitrag von majleen 24.01.11 - 17:58 Uhr

Genauso lang wie wir. Habt ihr euch untersuchen lassen? Seit ihr in einer KiWuPraxis? Wir sind seit Juli in einer und sehr froh, dass wir dort sind. ;-)#klee

Beitrag von fikus 24.01.11 - 17:59 Uhr

Seid ihr schon erfolgreich?

Beitrag von majleen 24.01.11 - 18:00 Uhr

1. IUI im Dezember war negativ. Als nächstes kommt eine IVF. Besprechung gibt's im Februar. ;-)