Beschwerden erstes Schwangerschaftsdrittel

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnubbel30 24.01.11 - 18:01 Uhr

Hallo ihr Lieben,


heute ist mal wieder einer der Tage wo ich mich abgefrackt fühle... :-(
Kennt ihr das, das ihr zwei-drei Tage total fit ward, als ob nichts gewesen wäre und dann wieder Tage dabei sind wo ihr euch einfach nur krank fühlt?
Frieren, Kreislauf, Übelkeit, Magenkrämpfe etc.

Dachte schon es hört bald auf, bin Ende 12. Woche jetzt....

LG und schonmal danke für eure Berichte#winke

Beitrag von diabola1000 24.01.11 - 18:21 Uhr

ja, das kenne ich auch...man denkt, das schlimmste hinter sich zu haben, und dann gehts wieder los...
bei mir hats ende der 13. SSW aufgehört...bzw. ist viel besser geworden.
Allerdings hab ich das heute noch, dass ich mich super fühle und dann sind da oft 1 oder 2 tage in der woche, wo es mehr zieht und drückt und ich mich ausgelaugter fühle als sonst...
ich schätze mal, in der zeit wird eine extra portion hormone ausgeschüttet oder so...
ich hatte im ersten dritter auch immer das gefühl, dass nach den hardcore-tagen danach mein bauch um ein millimeterlein gewachsen ist...oder fester wurde in der zeit.