Mein Kleines tritt so stark Richtung Blase/Schambein, warum?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sumsum888 24.01.11 - 18:30 Uhr

Hallo Ihr Lieben, #winke

seit heute Nachmittag tritt mein Kleines so stark nach unten, dass ich vor Schmerz an die Decke springen könnte. Warum? Muss ich mir Gedanken machen?

Ich freue mich über Eure Erfahrungen! Vielen Dank!

GGLG Andrea + Babygirl (29. SSW)

Beitrag von marjatta 24.01.11 - 18:33 Uhr

Da kannst Du gar nichts machen. Die Kleinen trainieren ihre Muskeln und Nerven. Und das eben in der Position, in der sie gerade liegen. Es wird ganz anders, wenn sie sich drehen. Wenn Du Pech hast, wie meine Mutter, dann tritt Dir das Kind regelmässig in die Leber und du läufst grün an vor Schmerzen und weil dir schlecht wird.

Soll jetzt keine Panikmache sein, aber da müssen wir alle mehr oder weniger stark drunter leiden. Mein Sohn war relativ unproblematisch oder ich hab es einfach nicht tragisch genommen. Sein Lieblingsziel war allerdings mein Magen ;-) Unsere Nr.2 spüre ich noch nicht. Mal sehen, ob der Bauchzwerg aktiver ist als sein grosser Bruder.

Beitrag von trixie04 24.01.11 - 18:35 Uhr

hi....

ich glaub nicht, dass du dir sorgen machen musst, weil sich deine kleine bewegt.
ihr wird es ziemlich egal sein in welche richtung sie tritt, boxt oder hüpft!!!
jetzt hat sie noch platz und nutzt das voll aus.
mein kleiner hüpft auch immer auf meiner blase rum, is unangenehm, aber ich mach mir da keine gedanken, er weiß ja net, das da meine blase ist :-D

also alles gute und lg

Beitrag von maeusekrieger 24.01.11 - 19:31 Uhr

Hi!
Macht mein Bauchbewohner auch immer wieder, je nachdem wie er grad liegt. Ganz besonders gut konnte er das heute Nacht, immer in den 10 min Ruhepause in denen ich mal nicht zwischen meinen zwei kranken Kindern hin und herpendeln musste. Grrr... Denke übrigens, dass er grad wieder in BEL liegt, sonst sind die schmerzenden Tritte eher Richtung Rippen zu spüren.
lg maeusekrieger