hilfe,aus meinen Brüsten kommt Milch????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ginga181 24.01.11 - 18:56 Uhr

Was ist das?
wisst ihr das....#winke

Beitrag von meli10 24.01.11 - 19:00 Uhr

HIHI, tja es gibts da ein paar Varianten...
entweder du bist Schwanger oder etwas mit deinen Hormonen stimmt etwas nicht oder waaas wie jaa nicht hoffen wollen...es kann auch ein anzeichen für einen Tumor bzw: entzündung sein...

...kannst du denn ss sein?

lg meli

Beitrag von kleinertiger81 24.01.11 - 19:11 Uhr

Hallo meli!

Frag deinen GYN.
Ich hatte auch immer einen zu hohen Prolaktin Wert. Ich hatte auch immer Milchige absonderungen aus der Brust (auch heute noch).
Mal war er zu hoch mal in Ordnung. War bei mir nicht schlimm.
Klär das aber auf jeden Fall ab, weil es unter einem zu hohen Wert schwer sein KANN SS zu werden. Kann muss aber nicht.

kleinertiger

Beitrag von shiningstar 24.01.11 - 19:01 Uhr

Wahrscheinlich ein zu hoher Prolaktinwert!
Solltest Du ggf. beim Arzt abklären lassen:

http://www.wunschkinder.net/theorie/ursachen-der-unfruchtbarkeit/hormonelle-ursachen/erhoehtes-prolaktin/

http://www.frauenaerzte-im-netz.de/de_stoerungen-des-hormonhaushalts-krankheitsbild_501.html:
"Hyperprolaktinämie
Durch Prolaktin-produzierende Adenome (Prolaktinome) ist die Prolaktinkonzentration im Blut erhöht (Hyperprolaktinämie). Auf Grund des hohen Prolaktinspiegels sondert die Brustwarze ein milchiges Sekret ab (Galaktorrhoe). Ein erhöhter Prolaktinspiegel wirkt sich außerdem auf das Regelsystem der Hormone GnRH (Hypothalamus), FSH und LH (Hypophysenvorderlappen), Östrogene und das Gelkörperhormon (Eierstöcke) aus. Die Folgen sind Störungen der Eizellreifung, des Eisprungs und der Hormonproduktion des Gelbkörpers. Die Regelblutung bleibt aus (Amenorrhoe), die Knochendichte vermindert sich (Osteoporose) und die Frau ist unfruchtbar. "

Beitrag von meli10 24.01.11 - 19:02 Uhr

hihi, naja es gibt ein paar Möglichkeitem..ich bin ja auch kein Arzt aber entweder du bist SS??? könnte das sein?? *rof

oder die Horen spielen verrückt

oder (was wir nicht hoffen) es könnte eine Entzündung voliegen...oft kommt Milch bei Tumoren aber das streichen wir gleich wieder...teste doch mal =))

kann auch inder Frühschwangerschft vorkommen...

lg meli10

Beitrag von ginga181 24.01.11 - 19:17 Uhr

ich war am 13.1. beim doc,da war ich nicht schwanger.
die brüste wurden mal unersucht war alles ok.
dar doc meinte die ersten anzeichen einer ss ist brustziehen ob da auch der milcheinschuss ne rolle spielt.
ps ja ich könnte ss sein hab die pille im september abgesetzt,bitte um antwort#winke

Beitrag von meli10 24.01.11 - 19:23 Uhr

na dann testen!!!!

wenn milch kommt, dann muss der HCG wer schon ziemlicch hoch sein..TOITOITOI

Beitrag von ginga181 24.01.11 - 19:28 Uhr

das wer doch mal was;-)

Beitrag von meli10 24.01.11 - 19:30 Uhr

HUHUHUuuuu...ich drück dir die Daumen...gib dann bescheid viel #klee

Beitrag von 20carinchen04 24.01.11 - 19:30 Uhr

Huhu

Das gleiche *Problem* hab ich auch.

War am Mittwoch beim Arzt, alles OK.

Am Donnerstag dann Brustziehen, Brustwarzen juckten und taten irgendwie weh. Hab dann mal aus meiner Laune raus geschaut, ob was rauskommt und tatsächlich, es kam eine Flüssigkeit raus. Allerdings keine Milch, sondern eher wie Wasser.#kratz Das Ziehen ist seit Freitag weg, aber die Flüssigkeit kommt noch raus. Habe bis Juli gestillt und beim letzten Check im Oktober kam nichts raus...
Meine Tempi sieht zwar gut aus (http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/524409/559627), aber eigentlich haben wir "aufgepasst". (Würden uns natürlich über Zuwachs freuen. Warten nur zwecks unserer kirchlichen Hochzeit. Mein Kleid wird sonst sehr eng.#rofl)

Bin gespannt, was bei dir rauskommt.

Beitrag von ginga181 24.01.11 - 19:36 Uhr

aha,schade wenn wir nur wüssten was ist,hatte auch die letzten tage schmerzen im unterleib das is völlig weck und jetz das mit den brüsten....liebe grüße#winke

Beitrag von 20carinchen04 24.01.11 - 19:38 Uhr

Es kommt eben immer was Neues.xD

Beitrag von lulaby89 24.01.11 - 19:56 Uhr

wie kommt denn da milch raus? wenn du drückst oder wie?#kratz

Beitrag von ginga181 24.01.11 - 21:01 Uhr

ja,weil die so weh taten dachte ich ich drück einfach mal ;-)