Weiß jemand was ein doppler rechts ist???????????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von enny87 24.01.11 - 19:01 Uhr

In meinem Mp stet nach der feindiagnostik doppler rechts........aber was ist das??????
Im allgemeinen kann ich mit denn ganzen kürzeln im Mp nichts anfangen wenn es eingetragen wird im 2 screening..........
Und muss ich mir gedanken machen das mein ind so wenig wiegt (315g in der 20ssw) so war es beim letzten termin beim Fa am 11.01.
danke für eure antworten


Enny87 22#ei

Beitrag von esha 24.01.11 - 19:07 Uhr

Hmmm, spontan würd ich denken, dass rechts eine Doppleruntersuchung gemacht wurde...aber, warum die das so eintragen...keine Ahnung...

Beitrag von lixy 24.01.11 - 19:15 Uhr

da muss aber noch mehr stehen als doppler rechts. denn doppller re heisst, dass doppler re durchgeführt wurde. aber rechts was? der rechte eierstock? der rechte zeh? das kann ja alles bedeuten...
frag mal deinen fa - ist doch dein gutes recht!

Beitrag von enny87 24.01.11 - 19:17 Uhr

da steht doppler rechts und nen pfeil nach rechts oben und mehr nicht.....

Beitrag von 2froesche 24.01.11 - 19:17 Uhr

Hallo,

wahrscheinlich wurde eine Doppler-Untersuchung der Arteria uterina rechts gemacht. Das ist die Arterie, die deine Gebärmutter auf der rechten Seite versorgt. Normalerweise wird es auf beiden Seiten gemacht, aber vielleicht hat der Frauenarzt die Arteria uterina links nicht gefunden...

LG,

2froesche

Beitrag von enny87 24.01.11 - 19:19 Uhr

Das ist jetzt aber nichts schlimmes?

Beitrag von lixy 24.01.11 - 19:23 Uhr

ja die untersuchen auch die beiden arterien der uterus. wird bei mir bald auch gemacht. wie oben schon richtig gesagt, da wird die versorgung untersucht.
vielleicht bedeutet der pfeil unterversorgung? aber bevor du spekulierst, frag nach, denn die ärzte haben die unterschiedlichsten abkürzungen!

Beitrag von 2froesche 25.01.11 - 12:11 Uhr

Wahrscheinlich wollte Dein Frauenarzt notieren, dass der Widerstand in der rechten Arteria uterina erhöht ist. Das muss noch gar nichts bedeuten, mach Dir keine Sorgen, er hätte schon was gesagt, wenn was nicht in Ordnung gewesen wäre.

Beitrag von momo2101 24.01.11 - 19:21 Uhr

Deine Frage kann ich dir leider nicht beantworten,
aber was die Größe von deinem Zwerg angeht:
Warum denkst du, dass es klein ist?
Als ich bei 19+3 (also auch 20. Woche) zuletzt zur Vorsorge war, hat meine Gyn unser Mäuschen auf etwa 300g und ca. 20 cm geschätz, also ähnlich wie bei euch. Sie meinte, dass das im oberen Normbereich sei und für sie ein Zeichen, dass das Kind gut versorgt wird.

Also, mach dir keine Sorgen um das Gewicht und wegen deiner Frage würde ich beim Gyn anrufen und nachfragen.

LG,
Momo mit #schrei - girl (heute 21 + 3) #verliebt