morgen AS, totale angst!

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von setlur 24.01.11 - 19:18 Uhr

nun gehöre ich auch in dieses forum:-(
heute war ich beim fa und der hat mir mitgeteilt, dass das würmchen nicht weiter gewachsen is, es hat die größe von der 8 ssw, morgen wäre ich eig in die 12 ssw gekommen. es war ein schock für mich, bin sofort in tränen ausgebrochen!es tut einfach so sehr weh!morgen muss ich zu as und weiß nicht was mich gewartet, ich muss um 11:30 uhr hin, muss ich nüchtern sein wegen der vollnarkose?wielange dauert es bis das hcg hormon aus meinem körper ist? oh gott, fragen über fragen!

Sabrina

Beitrag von kleinknubbel 24.01.11 - 19:31 Uhr

Laß dich erstmal #liebdrueck...
Ich hatte vor elf Tagen meine AS nach MA, ja nüchtern, d.h auch nicht rauchen, musst du sein.Ich hatte voll Angst lag noch nie zuvor im KH, aber alle waren lieb und zeigten ihr Mitgefühl.
Ich habe nix gemerkt und die Schmerzen nach der OP waren mit Medikamenten schnell verschwunden auch wenn der Herzschmerz über den Verlust noch lange besteht...

Ich hätte nach 6h nach Hause gedurft da aber meine OP abends war blieb ich über nacht, ich war froh darüber denn mein Mann wäre mit mir zu Hause völlig überfordert gewesen, denn auch ihn hat es hart getroffen.

Das hcg weiß ich nicht wie schnell das geht, im Netz findet man nicht viel darüber aber ich denke es kommt auch auf den Körper an meins war eine Woche nach OP noch 1200 aber ich hatte auch noch Reste in mir die mein Körper zu Glück am Freitag noch ausgestoßen hat, war am Samstag wieder in der Klinik sollte nochmal nachgeschabt werden aber mein hcg war dann nur noch bei knapp 600...heute war eine erneute Kontrolle erfahre morgen wie es steht...

Drück dir die Daumen und viel Glück für morgen!!

Kleinknubbel im #herzlich (12SSW)

Beitrag von setlur 24.01.11 - 21:31 Uhr

hallo kleinknubbel,
danke für deine antwort!
was heißt den AS nach M?
ich hoffe ich kann auch schnell wieder nach hause, ich hab solch eine angst!

dir alles gute#herzlich

Beitrag von kleinknubbel 25.01.11 - 08:36 Uhr

Missed Abortion (MA) also fehlender Abgang bei fehlendem Herzschlag!!
AS Ausschabung

Denk an dich,alles wird gut!!!
Nach Regen kommt immer wieder die Sonne....#winke

Beitrag von mamazum2.mal 24.01.11 - 19:47 Uhr

Hallo Sabrina,


fühl dich mal ganz fest gedrückt. Ich habe nach MA am Mittwoch meine AS. Habe es heute definitif erfahren. Auch wenn ich es schon 2 Wochen erahnte.

Ich weiß momentan auch nicht was ich denken oder fühlen soll.

Denke an Dich,

Tanja mit ihrem Sternchen im #herzlich das bald auf Reise geht

Beitrag von ksmfi 24.01.11 - 20:16 Uhr

hallo
hatte am 12.1 die AS.
Im nachhinein kann ich dir nur sagen, dass es körperlich gar nicht schlimm war. Hatte auch so wahnsinnige Angst. Aber im endefekt waren die alle total lieb und viel einfühlsamer als z.B. meine Frauenärztin.
Ich hab zwar leider total lange warten müssen d.h. ich bin drei stunden angekabelt vorm op rum gelegen,weil dauernd jemand vorgezogen wurde oder sonst was war. das war total schlimm weil ich auch die ganze zeit alleine sein musste. aber im op ging alles ganz schnell und als ich aufgewacht bin, gings mir total gut konnte gleich aufstehen. musste dann leider noch ne nacht bleiben, weil ich so stark geblutet haben, aber das war am nächsten Tag völlig weg. letzte woche war mein hcg nur noch bie 65. also es ist recht schnell gesunken.
drück dir die daumen, dass alles klappt
lg Steffi

Beitrag von setlur 24.01.11 - 21:33 Uhr

hallo tanja,
ich weiß nicht was MA heißt! es tut mir auch leid für dich!
ich drücke dich und wünsche dir ganz viel kraft!

Sabrina

Beitrag von mamazum2.mal 25.01.11 - 08:28 Uhr

Hallo Sabrina,

MA bedeutet Missing Abort daß heißt im Klartext eine nicht stattgefundene Fehlgeburt.

Danke dir für deine lieben Worte.

Gruß
Tanja

Beitrag von havindalkilic 24.01.11 - 21:09 Uhr

dann geht es dir ja wie mir muss morgen auch um 11.30 im krankenhaus sein wegen as.
naja ich glaube das hat scoh sein grund warum das so kommt und du bist nicht die einzige habe auch einbisschen angt vom morgigen tag...
ich war in der 7 woche und bei mir wars ein windei..
aber ich denke nur positiv und das solltest du auch tun...mein arzt hat gesagt wir dürfen auch sofort wieder üben und dann wird das schon klappen drück dir für morgen die daumen:)

Beitrag von pamasa 24.01.11 - 21:19 Uhr

erstmal, es tut mir sehr leid für dich und dein würmchen.
aber, du packst das schon!

hattest du den kein aufklärungsgespräch im kh bzgl. der as?

ich kann dir nur sagen, wie es bei mir war:
ich musste nüchtern erscheinen. d.h. mind. 6h vorher nichts essen (auch kein bonbon oder kaugummi!) und nichts trinken.

mir wurde dann ein zäpfchen gelegt um das gewebe des muttermundes weicher zu machen. das musste ca. 2h wirken und dann bekam ich die narkose. der eingriff verlief völlig komplikationslos. und etwa 1,5h nach der op konnte ich schon abgeholt werden.

ich drück dir für morgen die daumen.

Beitrag von dumili 24.01.11 - 21:48 Uhr

hallo.
erst einmal tut mir leid was dir passiert ist.
Ich hab das gleiche durch... auch in der 12.ssw erfahren dass das würmchen seit der 8. Woche nicht gewachsen ist.

Hab keine Angst vor der AS.

Wenn die AS morgen stattfinden soll musst du nüchtern hin gehen.

Ich bekam gegen 11.00 Uhr die Narkose. Die AS dauert keine 10 min. Noch beim Rausschieben aus dem OP bin ich wach geworden. Ich hatte keine Schmerzen. (Bis auf die seelischen). Dann 20 min Aufwachraum, bis der Kreislauf wieder ok war. Dann war ich noch ne Weile auf der Station und um gegen 14.00 Uhr hat mich mein Mann schon wieder mit nach hause genommen.

Vor der AS brauchst du wirklich keine Angst haben.

Ich hab da nen Satz gehört:
"Hab immer mehr Träume im Herzen, als die Realität zerstören kann!"

Denk daran und lass dich nicht unterkriegen...

Und vielleicht macht es dir ein bisschen Mut:
3 Monate nach der AS wurde ich wieder schwanger. Der Kleine Wurm ist jetzt 10 Monate alt und liegt kerngsund in seinem Bettchen.
Und Nr. 2 schlummert noch friedlich in meinem Bauch (16.SSW)

Gib nicht auf!!!!!

Der Arzt im KH hat mir das damals so erklärt:

"Wenn wir 10 Sonnenblumenkerne in die Erde stecken, sie wässer, hegen und pflegen.... Dann werden trotzdem nicht alle 10 wachsen und gedeihen. Warum??? Das weiß keiner."

Gib dir nicht die Schuld und vor allem gib nicht auf!
Auch du wirst wieder glücklich werden!

Alles Gute