Sodbrennen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hexe12-17 24.01.11 - 19:22 Uhr

Huhu #winke

bin leider schon seit jahren mit sodbrennen behaftet :-[.
Bis jetzt hab ich Glück aber falls es doch wieder anfängt - was darf ich da nehmen? Natron zu gefährlich?#gruebel

Danke für Infos!

LG Hexe12-17

Beitrag von jessiinlove82 24.01.11 - 19:24 Uhr

Rennie, Milch oder Arzt fragen?!
Alles Gute#klee

Beitrag von nanunana79 24.01.11 - 19:35 Uhr

Hey,

ich nehme hin und wieder mal Gaviscon Gel. Da steht auch drin, das man das in der SS nehmen darf.

LG

Beitrag von kaetzchen79 24.01.11 - 19:38 Uhr

Natron? In welcher Form willst du das nehmen??? #kratz

Milch, Nüsse, das hilft schon mal. Sonst den Arzt fragen. Rennie soll nciht so gut sein, auch nicht so gut wirken!!!
Ich nehme Maalox70, ist aber mit der Ärztin abgestimmt.

lg Kätzchen+Krümeline 34+4

Beitrag von hexe12-17 24.01.11 - 19:53 Uhr

Es gibt doch so ein tütchen Natron das man auch zum backen etc benutzen kann. Ich hab immer mal wieder einen Löffel in ein Glas und mit wasser aufgefüllt. Hilft wunderbar. Aber ob das auch in der schwangerschaft genutzt werden kann #gruebel#kratz

Beitrag von evileni 24.01.11 - 19:42 Uhr

Hi,
das kenn ich. Ich nehme Rennie, man darf auch Gaviscon nehmen, meinte der Apotheker. Rennie wirkt bei mir gut.
Liebe Grüße, Eva

Beitrag von mamilein-stefanie 24.01.11 - 19:48 Uhr

in meinem schwangerschaftskalender steht das auch fencheltee hilft.
bei mir hat es gewirkt

Beitrag von hexe12-17 24.01.11 - 19:54 Uhr

Ah gut zu wissen. Bin nämlich auch eher auf Hausmittelchen aus :-)

Beitrag von sweety93 24.01.11 - 21:09 Uhr

also ich nehme seit der schwangerschaft Maaloxan hat mein FA mir empfohlen


lg sweety93 + sören 20 SSW

Beitrag von elninscha 24.01.11 - 23:08 Uhr

Hab im Moment leider auch ziemlich mit Sodbrennen zu tun...

Im Moment hilft bei mir ein Cocktail aus Milch, Mandeln und Senf. Wenns garnicht mehr geht nehm ich Gaviscon, aber ich versuche so wenig wie möglich "Chemie" zu mir zu nehmen.

Wurde aber ja alles eigentlich schon genannt ... #huepf

Lg Ninscha (10+6)