Basteln für/mit Kleinkind

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ella1970 24.01.11 - 20:01 Uhr

hallo zusammen,
ich bin ehrlich gesagt bastelmässig total talentfrei!!!#schmoll

aber ich sehe immer wieder so schön gebastelte dinge, die mich reizen würden nachzumachen.

wie gehts euch denn, so jetzt vor ostern... und /oder karneval?!
habt ihr auch mit kindern angefangen?oder seit ihr bastelgenies?

gut meine kleine ist noch nicht ganz bastelfähig mit 13 monaten, aber wenn sie schläft würde ich gerne was anfangen.
habt ihr vorschläge für bastelanfänger? welche "grundausstattung" ist gut, was braucht man was nicht? gibts gute bastelseiten im www und anleitungen??

würd mich über tips und anregungen echt
freuen!

vielen dank
lg ella

Beitrag von gini1 24.01.11 - 20:19 Uhr

Hi,

deine Kleine kann doch schon super mitbasteln.

Mal dir auf ein Blatt ein paar Ostereier drauf und lass sie mit Fingerfarbe darauf "malen".

Du kannst auch gaaaaaanz viel Konfetti machen. Dann ein weißes ausgeblasenes Ei mit deiner Kleinen zusammen mit Kleister einreiben und dann im Konfetti wälzen.

Du kannst auch den Korken einer Weinflasche nehmen und sie mit Wassermalfarbe etwas aufgemaltes voll stempeln lassen.

Im I-net find ich die Seite sehr schön:

http://www.kidsweb.de/sommer/krepppapier_blumen_basteln/krepppapierblumen_basteln.htm


Vielleicht findest du ja was schönes.

Aufjedenfall viel Spaß euch beiden!

Liebe Grüße

Carola

Beitrag von deifala 24.01.11 - 21:34 Uhr

Hallo,

also ich hab vorher schon gerne aber wenig gebastelt.

Du könntest für Ostern einfach ein Osterei aufmalen - also mehr einen Rahmen, ausschneiden und auf eine durchsichtige Klebefolie kleben. Die mitte ist dann praktisch klebrig und da kannst Papierschnipsel drauf kleben. Das könnte evtl. deine kleine auch schon machen - zumindest helfen. Hat meine Motte letztes Ostern auch gemacht. Ich hab dann auch noch Hasen ausgeschnitten und genau so beklebt.
So ähnlich wie das hier http://www.creadoo.com/forum/cdbilder/upload/news/thumb/1145258460_1145221813_osterei_transparent00.jpg nur hab ich die Schnipsel kleiner und dichter gemacht.

Grundausstattung...Schere, Kleber, Papier, evtl. Bastelunterlage, also ich hab mir immer das gekauft was ich grad dafür gebraucht hab. So richtig Grundausstattung hatte ich nicht.

Grüße
Nicole

Beitrag von littlecat 25.01.11 - 06:41 Uhr

Hi,

unsere Maus ist auch ein totaler Bastel-Freak und macht im Kiga eine ganze Menge, was wir zu Hause aufgreifen oder weiterführen können. Ich zähl einfach mal ein bisschen auf:

- Motive ausschneiden und in sebstgemalte Bilder einkleben

- einfache Bilderrahmen oder Leinwände mit Farben gestalten oder bunte Streudekoteile aufkleben

- Kleistern!!! Entweder Transparentpapier in kleine Stücke reißen und auf leere Marmeladengläser kleistern oder farbige Papierschnipsel auf vorgefertigte Motive/Formen aufkleben. Oder feinen Spiel- oder Dekosand auf dick eingekleistertes Tonpapier streuen, evtl. noch etwas Glitter dazumischen, sieht wirklich super aus.

- Fingerfarben - entweder klassich mit den Händen oder auch mal mit dem Pinsel zu verwenden, gehen auch super mit Korkenstempel

- PlayMais - geht auch schon mit Kleinen, auch wenn die Kleinen noch nicht so richtige Figruen damit bauen, macht es einfach Spaß, damit zu arbeiten. Oder man macht damit Collagen auf Tonpapier bzw. beklebt damit vorgegebene Formen, wie mit Schnipseln.

So, das war das, was mir spontan einfällt bzw. was wir schon so gemacht haben. Was die Grundausstattung angeht, haben wir zugegebenermaßen schon ein bisschen was angesammelt. Aber wir haben immer Schere, (buntes) Papier, Klebe, Transparentpapier, Wachsmaler, Tuschkasten, Buntstifte und Fingerfarbe im Haus. Für noch etwas unbeholfene Künstler bieten sich eine Wachstuch-Tischdecke und eine Malschürze oder ein Ärmellätzchen an.

Ich hoffe, das hilft Dir ein bisschen weiter. Falls Du noch Fragen hast, immer her damit.

LG
Littlecat