Babysitter Std-Lohn?????

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von 1-2-3tweety 24.01.11 - 20:29 Uhr

Hallo ihr Lieben,

meine Nachbarin ist Kinderpflegerin und Anfang 20 und ich möchte sie als Babysitter für meinen 19 Monate alten Sohn engagieren.

Was bezahlt ihr euren Babysittern?Was sollte ich ihr zahlen, dadurch das wir Tür an Tür wohnen?

Ich wäre über jede Info von Euch dankbar!

Liebe Grüße

Beitrag von rmwib 24.01.11 - 20:57 Uhr

Unsere kriegt 7 Euro/Std.

Beitrag von himpelpimpel81 24.01.11 - 21:09 Uhr

Hallo!

Also wir zahlen unserer Putzfrau 10 Euro die Stunde und da es eine größere Verantwortung ist ein Kind zu betreuen würde ich einem Babysitter auch etwas mehr bezahlen.

Himpelpimpel

Beitrag von sumsi154 24.01.11 - 21:13 Uhr

den Vergleich verstehe ich gerade nicht#kratz

Wir zahlen unserem Babysitter 9€/h.

Beitrag von himpelpimpel81 24.01.11 - 21:28 Uhr

Oh, ich hätte vielleicht noch dazu schreiben sollen, dass ich viele kenne, die ihren Babysittern einen Mini-Stundenlohn zahlen und ihre Putzfrauen (im Vergleich) viel mehr bekommen - das hat mich schon immer aufgeregt, weil es zeigt wie die Wertigkeit verteilt ist.
Ich bin Erzieherin und finde es traurig, dass in unserer Gesellschaft die Betreuung von Kindern oft so schlecht bezahlt wird.

Damit möchte ich hier aber niemanden angreifen - reg mich nur grundsätzlich über dieses Thema auf.

Beitrag von yozevin 24.01.11 - 21:12 Uhr

Huhu

Wir zahlen 5 Euro die Stunde...

Allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, dass es a. auf das Alter des Babysitters ankommt (unsere ist ebenfalls 19) und b. auf die Region, wo du lebst....

In Hamburg (ca 12 km von uns) liegt der durchschnittliche Stundenlohn für Babysitter bei ca 10 Euro, eine Bekannte (Erzieherin, die nebenbei Babysitting macht) meinte, das ist noch gering.... Es gibt viele, die auch mehr nehmen!

Frage sie doch einfach, was sie sich vorstellt... So haben wir es auch gemacht!

LG

Beitrag von sillysilly 24.01.11 - 21:39 Uhr

Hallo

es macht einen großen Unterschied ob das Kind schläft oder sie ein waches Kind betreuen, bespielen und umsorgen soll.

Schlafendes Kind so 6 Euro
Waches Kind bis 10 Euro

Wenn es ums ins Bett bringen geht halt die erste Stunde 10 Euro und dann weniger.

Ich habe für 2 schlafende Kinder mit ins Bett bringen 7 Euro die Stunde bekommen - so hat sich quasi vorher und später ausgeglichen
Grüße Silly - Erzieherin

Beitrag von kati543 24.01.11 - 21:58 Uhr

Das kommt auf sovieles an. Sie ist ja richtig gelernte Pflegerin. Also müsste sie auch einverstanden sein, den minderbezahlten Babysitterjob zu nehmen. Ansonsten würde sie schon wesentlich mehr verdienen als die hier häufig vorgeschlagenen 5-8€. Ansonsten ist es hier so: 8€ normal bei einem Kind und 10€ bei zwei Kindern. Es kommt natürlich auch auf das Alter der Kinder an.

Beitrag von loonis 25.01.11 - 10:32 Uhr




7€ pro h in HH zahlen wir ,Kids sind aber schon
im Bett

LG Kerstin