welche Folsäure???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von doro1303 24.01.11 - 20:40 Uhr

Hallo

hab bisher Femibion genommen wird mir aber auf die Dauer zu teuer. Welche Folsäure und Jod nehmt ihr denn (vor der Schwangerschaft)?

Liebe Grüße

Beitrag von majleen 24.01.11 - 20:41 Uhr

Es gibt noch z.B. Folio Forte. Da ist auch Jod drin

Beitrag von shorty23 24.01.11 - 20:42 Uhr

Hallo,

also ich nehm Folio forte (mit Jod), die ist recht günistig im Vergleich zu Femibion. Werde, wenn ich schwanger bin, dann wieder zu Femibion wechseln.

LG

Beitrag von doro1303 24.01.11 - 21:12 Uhr

ja das hat meine FÄ auch gesagt, dass es vor der SS auch normale FS tut und man dann in der SS aber vllt doch besser wieder zu Femibion wechseln sollte...

Beitrag von carving81 24.01.11 - 20:46 Uhr

Meine heißt "Folsan".

LG

Beitrag von bjerla 24.01.11 - 20:52 Uhr

Gar keine tuts auch ;-)

LG

Beitrag von majleen 24.01.11 - 20:54 Uhr

Nenenene....gar keine ist keine gute Idee. Ab Kinderwunsch sollte man Folsaeure zu sich nehmen. Mindert das Risiko eines offenen Rückens

Beitrag von doro1303 24.01.11 - 21:13 Uhr

ja deswegen nehm ich sie auch aber auf die Dauer wird das Femibion doch n bissl teuer...

Beitrag von majleen 24.01.11 - 21:23 Uhr

Ich meinte auch die, die gepostet hat, dass man auch einfach nicht nehmen kann.

Beitrag von isabella1986 26.01.11 - 10:59 Uhr

Mein NEM heißt cyclotest fertile woman. Da sind Jod, Folsäure UND Vitamine drin.