Seid ihr auch froh wenn an SOLCHEN Tagen die Kleinen im Bett sind??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von jessipoe 24.01.11 - 20:58 Uhr

Hallo ihr Lieben!! #winke

Ich hab ja schon ein schlechtes Gewisssen deswegen, aber ich bin heute soooo froh das der Kleine im Bett liegt und schläft. #schwitz
Ich kann heute nicht mehr... musste sogar grade schon heulen weil ich so fertig bin. #heul #hicks

Seit Wochen ist Louis ziemlich anhänglich und anstrengend. Ich kann gar nichts mehr machen. Ich darf nämlich nicht mehr alleine aufs Klo, alleine nach oben und dreckige Wäsche holen etc. Ich muss ständig bei ihm sein, oder er bei mir. Und wenn ich dann mal kurz weg gucke und nicht zu ihm, geht die Welt unter. Ich hoffe das es nur eine Phase ist und warte auf das Ende... aber so wie es aussieht dauert das noch...

Dann bin ich auch noch in der 20. SSW. Mein Bauch zieht hier und da, wird hart, spazieren gehen kann ich auch nicht viel weil ich immer gleich sehr starke Seitenstechen bekomme und mein Ischias macht ja auch noch Probleme. :-[
Mit viel ausruhen ist auch nicht. Das lässt Louis nicht zu, und mittags schläft er zur Zeit auch nur höchstens 20 Minuten...

Wie geht es euch denn an solchen Tagen? Seid ihr auch manchmal so fertig?
Eigentlich ruft meine Bügelwäsche auch grade sehr laut... aber die muss sich bis morgen Abend gedulden... jetzt ist das Sofa dran!!

Sorry für´s #bla
Aber ich musste mir das jetzt einfach mal von der Seele schreiben.

LG
Jessi mit Louis (15 Monate) #verliebt und #ei 20. SSW (das auch noch in viele, viele Phasen kommen wird... ) #schwitz

Beitrag von babygirljanuar 24.01.11 - 21:05 Uhr

ne ich schäme mich deswegen nicht, wenn ich sag, ich bin froh, wenn sie im bett ist! ich liebe mein kind über alles, aber auch meine kraft schwindet irgendwann! ich kenn das problem momentan auch! bin auch froh, wenn es mal ruhiger wird.
alles gute für die schwangerschaft #herzlich

Beitrag von koerci 24.01.11 - 21:06 Uhr

Solche Tage hat sicher jede Mama mal.
Leg dich auf dein Sofa und lass die Bügelwäsche, wo sie ist ;-)

LG
koerCi

Beitrag von rmwib 24.01.11 - 21:07 Uhr

Ich bin JEDEN Tag froh wenn er schläft #gruebel ich dachte, das gehört dazu #rofl

Beitrag von deposy 24.01.11 - 22:02 Uhr

HA! Geht mir auch so, erst mal tief durchatmen und den Abend genießen.
(Wenn ich nicht gerade in den Nachtdienst muss...wie heute)

LG

Beitrag von canadia.und.baby. 24.01.11 - 22:13 Uhr

#rofl

Beitrag von chaizy83 24.01.11 - 21:10 Uhr

Hey Jessi

ich kenn das sehr gut und kann dich auch sehr gut verstehen, ich habe diese Phase mit MEINEM LOUIS grins auch durch und mein kleiner ist 18 mon. momentan hat er sei Schreiattacken und vorallem abends zu bett gehen ist ja noch alles schön, unser ritual alles super sobald ich dann den raum verlasse gehts dann los klar ich noch bestimmt 5 mal rein und rede ruhig mit ihm usw usw. und dann bestimmt nach 45 min. schläft er endlich ruhig.

Naja das sind halt jungs meine große(8) war nicht so, die beiden sind sowieso komplett verschieden!

Aber halt duch das schaffst du schon, warte erst mal die Trotzphasen ab die werden dann noch mal interessant#zitter

Ich wünsche dir viel kraft und ausdauer und weiterhin eine gute ss!

Alles liebe und denk dran du bist nicht allein:-)

liebe grüße chaizy

Beitrag von nuckelspucker 24.01.11 - 21:12 Uhr

hey du,

da musst du sicher kein schlechtes gewissen haben. seitdem wir zwei kinder haben, bin ich praktisch dauererschöpft. dazu kommt allerdings, dass mein mann in 15 monaten 5 OPs hinter sich bringen musste und ich seit der geburt unseres zweiten kindes sozusagen alleinerziehend bin. die ganze arbeit hing und hängt an mir und das zehrt schon an den kräften.

unser zweiter sohn hielt leider monatelang nichts vom durchschlafen und ich bin oft schon gegen 20 oder 21 uhr ins bett, um wenigstens ein paar zusammenhängende stunden schlaf zu bekommen. im sommer 2010 hatte ich schon nachmittags oft gedacht, wann ist bloß dieser tag rum.

aber ich denke, man wächst mit seinen aufgaben.

jammern durfte und darf ich nicht, da hört keiner zu. als mama muss man stark sein, keine ahnung warum, aber ist eben so.

mir geben die kinder viel kraft und egal, wie müde oder krank ich bin, irgendwie schaffe ich das immer.

schaff dir ruhepausen, wann immer es geht und genieße die tage, bis euer baby da sein wird.

liebe grüße

claudia

Beitrag von mordilla 24.01.11 - 21:12 Uhr

Hallo!

Ich vesteh dich so gut! Hab mein Kleines leider in der 10 SSW. verloren, Markus ist jetzt auch 15 Monate alt. Warte jeden Tag drauf, dass er endlich schläft und ja, manchmal heule ich auch vor Erschöpfung. Dann geh ich duschen und anschließend ist mir leichter.

Aber nichts ist wichtiger, als dass es unseren Kleinen gut geht und da brauchen sie eine (zumindest halbwegs) erholte Mama. Also genieß deine Sofastunden und lass es dir gutgehen!

LG
Andrea

Beitrag von lienschi 24.01.11 - 21:15 Uhr

huhu,

och, ich bin an manchen Tagen wegen viel weniger froh, wenn der Zwerg endlich schläft. #schein

Ein schlechtes Gewissen hab ich deswegen nicht...
ich lass es ihn ja auch nicht spüren.

Die Gedanken sind frei... und das ist auch richtig und wichtig!
Mal ohne schlechtes Gewissen sein Kind im Gedanken an die Wand schmeißen kann sehr befreiend sein. ;-)

lg, Caro

Beitrag von redenmitniveau 24.01.11 - 21:25 Uhr

ohhhhhhhhhhh ja, ich bin heute auch froh wenn Maus (16 Monate) ENDLICH schläft!!!!.... noch ist sie wach und macht Terror :-(

Ein Trost bleibt: alles hat mal ein Ende ;-) auch das sicher...

LG

Andrea + Terrorkrümel Michelle (16 Monate)

Beitrag von canadia.und.baby. 24.01.11 - 21:27 Uhr

Heute habe ich auch 3 Kreuze gemacht als sie im Bett lag und in den Tiefschlaf verfallen ist.
Jasmin hatte heute eine Laune seit dem Aufstehen , das war nicht mehr schön :)


Es gibt mal so tage :)

Beitrag von perserkater 24.01.11 - 22:14 Uhr

Was ist Mutterglück?

Mutterglück ist das was eine Mutter empfindet wenn die Kinder Abends im Bett liegen.

In diesem Sinne

schönen Feierabend#winke

Beitrag von schnegge28 25.01.11 - 09:04 Uhr

Huhu

na da bin ich froh das ich nicht die einzige bin;-)....
gestern war so ein Tag,meine Nerven lagen blank,ich war einfach fertig und kaputt...Der Zwerg wollte es gestern echt wissen,hat mich fast auf die Palme gebracht#schock..und JAAAAAAA...ich war froh als er um 19.30h dann endlich im Bett war und geschlafen hat#ole.Solche Tage wie gestern sind zwar zwar nicht oft,aber wenns solche Tage sind,dann bekommt Mama alles ab was geht#schwitz,aber es gibt ja auch andere Tage:-p!!!

Da müss mer einfach durch,also alles gute für Dich und den Zwerg und für Deine Restschwangerschaft natürlich auch#sonne

Lg Dani & Samuel (fast 20 Monate)#winke