U4 und kein Frühchen mehr zu erkennen !

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Hier könnet ihr euch gegenseitig Rat und Unterstützung geben. Lest gern auch in unserem Magazin nach. 

Beitrag von cloudine30 24.01.11 - 21:20 Uhr

Hallo ihr lieben ,

Woll Euch auch nur mal meine Freude mitteilen . Wir waren mit Claas heute zur U4 und er hat 63 cm und stolze 6400g. Er kam bei 34+5 mit 48 cm und 2300g zur welt. Ich kann kaum glauben das er mit den Daten von seinem Bruder damals fast mithalten kann. Immer wieder erstaunlich was der menschliche Körper alles so leistet. Auch sonst hat er nur wenig Probleme.
Hach ick freu mir.


LG Cloudine mit Nils ( fast 5 ) und Claas ( 18 Wochen )

Beitrag von nine-09 24.01.11 - 22:07 Uhr

Super Daten!!!

Das ist immer wieder schön zu sehen wie sie sich entwickeln.
Meiner kam bei 36+1 hatte bei der Entlassung nur 2230g,bei der U4 dann schon 6000g,damit war er mehr als seine Schwester bei der U4.

LG Janine

Beitrag von hannah.25 25.01.11 - 10:27 Uhr

Hallo Cloudine,

ich freu mich jedes Mal, wenn ich solche berichte lese wie von dir. Und ich kann definitiv nur staunen, wie die Kleinen sich immer wieder entwickeln und machen. Da kann man nur stolz sein! #verliebt

So viel wird sicherlich unser Per nicht ganz auf die Waage bringen zu seiner U4. Aber es macht Mut für die Zukunft, denn wir haben bisher zum Glück auch kaum Probleme.
Da darf man sich zurecht freuen :-)

Ich wünsch euch weiterhin alles Gute und viel Freude!

Liebe Grüße
Hannah mit Niklas und Sarah fest im Herzen und #baby Per ganz fest im Arm (30+2, 11 Wochen alt)

Beitrag von meioni 25.01.11 - 19:28 Uhr

hallo.
ich kann auch immer wieder nur staunen und finde es so klasse wie die kleinen das machen echt super. weiter so. mein kleiner hatte bei der u4 erst 5120 gramm und war 63 cm groß. dabei kam er bei 41+1 mit 3655 gramm und 54 cm zur welt. naja mal abwarten was er noch so macht, er ist jetzt 1 jahr alt und hat er 6780 gramm ;-(

Beitrag von angelbabe1610 25.01.11 - 20:02 Uhr

Das klingt super! Wahnsinn, wie die Kleinen so wachsen und zunehmen.
Wir hatten auch super Daten:
Geburt (35+1) / U4
2530g, 47cm/ 62cm, 6440g

Hatten auch schon die U5:
69cm und 7830g

Rein körperlich ist da auch nichts mehr von Frühchen zu sehen. Ich bin auch sooooo stolz #verliebt

LG Alexia und Semih

Beitrag von hope001 26.01.11 - 09:13 Uhr

Hallo,

ich gehöre zwar nicht hier her, muss aber sagen, dass das echt tolle Daten sind.

Finn kam bei 39+3 3020g - 51cm

mit ca. 17 Wochen die U4 5030g, 58,5cm - habe voll gestillt!

LG und alles Gute,

Hope