Jetzt schon schlechtes Gewissen wenn ich im KKH bin und Kind daheim!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von monacoengerl 24.01.11 - 21:38 Uhr

Es sind zwar noch ein paar Wochen bis Mai/Juni doch ich mache mir jetzt schon Sorgen wenn ich meinen KS bekomme und mein Kleiner ( 15.Monate) mit Papa zuhause ist.Er hängt doch so an mir und ich an Ihn ;-) Das wird ein Drama!!! Würde am liebsten gleich nach der Geburt heimgehen,aber nachdem ich einen KS bekomme wird das nicht möglich sein. Wann darf man denn frühestens raus???

Beitrag von hessimaus33 24.01.11 - 21:40 Uhr

ich hatte Samstag(vor 5 jahren) ein KS und wurde Freitag nach klammern ziehen entlassen...aber auch auf drängen hin.


normalerweise 7 tage...heisst es immer!!!

LG

Beitrag von derhimmelmusswarten 24.01.11 - 21:55 Uhr

Das Krankenhaus, in dem ich war, entlässt ziemlich früh. 4-5 Tage ist da völlig normal. Man kann aber wohl auch 7 bleiben.

Beitrag von bjerla 24.01.11 - 21:59 Uhr

Das ist normal, dass man sein Kind vermisst. Wird mir auch so gehen.

Mein erster KS war am Freitag und ich bin Dienstag vormittag heim. Du bist ja nicht aus der Welt und dein Kleiner kann dich doch besuchen kommen. Wobei ich noch nicht weiß, ob ich das wollen würde/werde.

LG

Beitrag von widowwadman 24.01.11 - 22:09 Uhr

In meinem KH sind 2 Tage normal, wenn alles gut verlaeuft, bin allerdings in England. 7 Tage find ich heftig lange, so lang war ich ja noch nichtmal bei meinem Blinddarm drin.

Beitrag von hsi 24.01.11 - 22:13 Uhr

Hallo,

nach dem ersten KS am 4 Tag und nach dem 2. KS am 3 Tag nach Hause gegangen. Wenn alles gut geht werd ich nach der Geburt auch wieder am 3. Tag nach Hause gehen

Lg,
Hsiuying + May-Ling 4 J. & Nick 3 J. mit Ü-#ei 21 SSW

Beitrag von sacht736 24.01.11 - 22:14 Uhr

Hallo ,

also ich habe 3 kleine Kinder ooch zu Hause ... 6,4 und 2 Jahre :) Sie werde es schon verkraften wenn ich nicht da bin !

Ich gehe diesen Donnerstag zu meinen 3. KS und bis jetzt sind meine Kinder immer gut mit Papa aus gekommen obwohl sie alle Mama Kinder sind ;-) Ich glaube man macht sich immer viel zu sehr Sorgen ..... ( um sonst )

Also ich bin bei allen beiden KS immer am 4. Tag gegangen und das werde ich jetzt auch wieder tun :)

Liebe Grüße 39.SSW

Beitrag von gingerbun 24.01.11 - 22:35 Uhr

Du solltest das mal positiver sehen und nicht schon jetzt das Schlimmste befürchten. Am Ende bekommen Dein Mann und Dein Kleiner das super hin - pass mal auf.
Alles Gute!
Britta

Beitrag von jenny133 24.01.11 - 22:59 Uhr

Hallo

ich finde auch, das du ein bisserl auch an deine Gesundheit denken musst. Meine Schwester ist im November nach KS mit dem ersten Kind nach sieben Tagen nach Hause gekommen. Sie hat sich erstmal nicht wirklich geschont und das hat ihr eine Entzündung mit Fieber und weitere zwei Wochen im Bett (zum Glück nicht im KKH) beschert!

Vertrau auf deinen Mann, denn er ist ebenfalls zu 50% Elternteil eures Sohnes und bekommt das schon hin! Egal wie lange im KKH - vertrau auf die Ärzte, die können das wohl besser einschätzen, wie lange es wichtig für dich ist!

Ganz liebe Grüße
Melanie (18+1)