Pickel,fettige unreine Haut-weiß jemand Rat??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kiri23 24.01.11 - 21:56 Uhr

hallihallo...
seit ein paar tagen fängt meine haut an sich zu verändern...

hatte ab und zu mal einen picken aber jetzt ist sie richtig unrein,dicke entzündungen sprießen ohne ende und die haut ist allgemein sehr fettig...
nicht nur im gesicht sondern auch aufm dem rücken...

pfuiiiii:-( :-(
hat jemand ein gutes mittelchen????

lieben gruß

Beitrag von mariiiiia 24.01.11 - 22:10 Uhr

Habe auch mit Absetzen der Pille und dann zusätzlich durch die Schwangerschaft sehr schlechte und unreine Haut bekommen. Meine Kosmetikerin hat mir Schrammek Blemish Balm empfohlen. Das ist eine abdeckende Spezialpflege, die Rötungen und Unreinheiten reduziert. Kostet aber 26 € .. ist aber das Geld wert. Wende das zusammen mit eine Feuchtigkeitspflege bei unreiner Haut an.

Naturmittelchen bringen bei mir nichts und komplett bekomm ich die Hautunreinheiten auch nicht weg.

Viele Grüße

Beitrag von hessimaus33 24.01.11 - 22:11 Uhr

geht mir genauso...kannste nichts machen ausser mehrmals am tag gesichts-bzw.reinigungswasser zunehmen.
das hört erst nach der ss auf,sind die harmone.

LG

Beitrag von energizer 24.01.11 - 22:16 Uhr

Bin jetzt zum zweiten Mal schwanger und HATTE wieder so extreme Hautprobleme - bis zum 5./6. Monat! Das sind einfach die Hormone und ich habe soviel ausprobiert... #augen
Letztendlich ist es wirklich am besten, wenn du so wenig wie möglich machst! Da muss man einfach durch, so schlimm es auch klingt. Es wird besser!!!

Kopf hoch und liebe Grüße,
energizer (32. SSW)

Beitrag von marjatta 24.01.11 - 22:45 Uhr

Willkommen im Club. Fängt bei mir auch grade wieder an. hatte in der ersten SS schon so Entzündungen im unteren Gesichtsbereich am Übergang zum Hals. Habe mir damals die Anit-Blemish Serie von Clinique gekauft und die benutze ich jetzt auch. Es hält das ganze in Grenzen, aber weg geht es erst mit Ende der SS.

Gruß
marjatta

Beitrag von drea-84 24.01.11 - 23:15 Uhr

Hallo zusammen,

wir teilen das gleiche Leid :-(

Bevor ihr so viel Geld für die ganzen Kosmetika ausgebt, versucht einfach mal Teebaumöl! Gibts als Öl und auch als Creme ... und zwar ganz günstig bei DM.

Lg
Drea

Beitrag von queenfirefly 25.01.11 - 06:27 Uhr

Oh das kenne ich, hatte ich in der erste Schwangerschaft so schlimm, dass ich nach der Entbindung Antibiotika nehmen musste, damit die Haut sich wieder beruhigte.

Diesmal habe ich fast gar nichts, keine Ahnung warum.

Empfehlen kann ich als Masken noch Heilerde zum Anrühren, evlt. vermischen mit Zitronensaft und die Totes-Meer-Maske von Schaebens. Beides trocknet die Haut aus und beruhigt.