KS im Klinikum Großhadern!?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von monacoengerl 24.01.11 - 22:18 Uhr

Hatte dort jemand einen KS bekommen??? Wie ist die Klinik bzw die Wochenstation??? Wann durftet Ihr heimgehen???

Beitrag von lunitooni37 24.01.11 - 22:33 Uhr

Hallo,
hast du denn schon einen Termin dort? Ich hab bis jetzt nur gehört, dass in München die Taxis-Klinik so eine gute Wochenstation haben soll. Einige meiner Freundinnen haben dort entbunden und schwärmen regelrecht davon. Aber von der Klinik in Großhadern hab ich noch nichts gehört.

Liebe Grüße und alles Gute, die Luni :-)

Beitrag von jeeenny 24.01.11 - 23:37 Uhr

Hallo,

du hast Recht das die Taxis-Klinik sehr gut sein soll, deshalb isses auch sehr schwer dort einen Termin zubekommen :-p

Beitrag von monacoengerl 25.01.11 - 08:13 Uhr

Verwechselt Ihr das nicht mit dem 3.Orden??? Dachte Taxis wäre nicht so toll!? Hat ja auch keine Neugeborenenstation!?

Beitrag von desi87 24.01.11 - 22:47 Uhr

hey ich kann es dir dort nur empfehlen die Ärzte sind super auch was den Kaiserschnitt angeht die hebammen auch und die schwestern auf der wöchnerinnen sind alle super nett und haben fachlich einiges drauf. Kannst dir ja mal die station anschauen und den kreissaal da ist jeden donnerstag besichtigung ;))

Beitrag von desi87 24.01.11 - 23:03 Uhr

achja heim darf man wann man will außer mit dir und den baby wäre was. am besten ist das heimgehen nach 3 tagen wegen der u2 und den ganzen tests die gemacht werden

Beitrag von femalix 25.01.11 - 01:27 Uhr

Hi,

zum OP kann ich nix sagen, ansonsten lies mal den thread vom 12.01.
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=51&id=2977594

LG

femalix

Beitrag von neuhier2011 25.01.11 - 02:52 Uhr

Hallo,

ich hatte vor 10 Monaten einen Kaiserschnitt dort und war mehr als zufrieden. Die Ärzte, Hebammen und Schwestern sind supernett. Und was echt toll ist. Die lassen die PDA noch 1-2 Tage liegen, als Schmerzmittel zum selberdosierien (im festgelegten Rahmen natürlich). Dadurch hatte ich kaum Schmerzen. Entlassen wurde ich nach 5 Tagen. Die Wochenstation ist auch gut. Ich hab mich sehr wohl gefühlt. Man muß halt fragen wenn man was hat. Da läuft einem keiner hinterher. Aber wenn Fragen sind, dann nimmt sich auch jemand Zeit und hilft. Also ich würde immer wieder hingehen. Leider sind wir in die Nähe von Stuttgart gezogen, so dass ich mir jetzt fürs 2. Kind was Anderes suchen muß. #schmoll

VLG
Jessica

Beitrag von monacoengerl 25.01.11 - 08:17 Uhr

die lassen die PDA 1-2 Tage???? Das heisst ja dann das man 2 Tage nur lieht oder??? Na ja.....schmerzfrei ist ja auch keine schlechte Idee :-)

Beitrag von neuhier2011 25.01.11 - 08:37 Uhr

Nicht unbedingt. Bei mir war es schon so, weil ein Bein taub war. Aber meistens ist es so, dass man trotzdem aufstehen kann. Die PDA muß ja nicht mehr so arg stark dosiert sein.

Aber ich fand das schmerzfrei sein auch toll. Ich bin aus dem Krankenhaus und hab nicht mehr eine Tablette nehmen müssen. War super. :-)