keine mens und test negativ...bitte um HILFE und RAT

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von sunshine.ng 24.01.11 - 22:18 Uhr

Hallo!
Ich hatte vor 4 Wochen schon einmal gepostet
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=30&tid=2965425&pid=18756725
Ich habe nun am Freitag meine letzte Pille genommen, nun also Pillenpause und eigentlich müsste meine Mens nun kommen oder eben schon da sein.
Is aber NIX. Keine Anzeichen, dass was kommt...
Hatte nach dem letzten Posting einen Test gemacht, negativ...
Hab nun Angst, dass es was ernstes sein könnte oder dass ich eben doch Schwanger bin.
Was meint ihr?!

GLG
sunshine.ng

Beitrag von frau-mietz 25.01.11 - 00:44 Uhr

Huhu!

Hab den verlinkten Text nur schnell überflogen... #hicks

Ich schreib trotzdem mal ein paar Zeilen.

Lass´ mal Deine Hormonausschüttung überprüfen!

Schreibe Dir immer Deine Zyklen auf,egal mit oder ohne Pille, das könnte für den Fa aufschlussreich sein.

Vielleicht hast Du Stress/Angst?
Da verschiebt sich mal die Mens....(?)

Kann aber auch einfach so verspätet kommen, z.B ......JETZT! :-)

Der Körper ist trotz Pille kein Uhrwerk^^

LG

Beitrag von arienne41 25.01.11 - 11:11 Uhr

Hallo

Rufe deinen FA an und laß Dir einen Termin geben.
Sag der Sprechstundenhilfe das du evt. ss bist und es dringend ist.

Es kann sein das du ss bist, es kann sein das du dir soviel Streß machst das die Regel nicht kommt und es kann andere Ursachen haben.

Ferndiagnosen bringen gar nichts.