Übelkeit nach Medikamenteneinnahme

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von smart01 24.01.11 - 22:24 Uhr

Hallo!

Muss seit gestern Antibiatika nehmen wegen meiner Seitenstrangangina.
Leider vertrage ich das Medikament nicht besonders gut. Habe jetzt 4 Tabletten genommen und 8 sind es noch... aber ich habe seit heute Durchfall und mir ist extrem übel... weiß nicht was ich machen soll. Auch Tropfen gegen Übelkeit helfen nichts...

Müsste heute noch eine Tablette nehmen aber mir ist von der letzten noch schlecht. Mein Ärztin ist morgen nicht da... weiß nicht ob ich die jetzt auslassen und morgen einen anderen Arzt konsultieren soll...

Was könnte ich unterstützend nehmen? Auch habe ich seit der Einnahme ständigen Hustenreiz... das kenn ich gar nicht von mir. Gut, ich bin Raucher, aber ich habe seit Freitag nichts mehr geraucht.

Bitte bitte, dringender Rat!!!

DANKE!!!!! :-) Lg, Romana

Beitrag von myimmortal1977 25.01.11 - 00:34 Uhr

Solange nicht nur noch Wasser hinten raus kommt und Du mit dem Kopf zusätzlich noch über dem Waschbecken hängst, die AB Einnahme nicht stoppen.

Übelkeit und Durchfall sind relativ häufige Nebenwirkungen von AB.

AB macht die Darmflora kaputt, da es nicht nur gegen böse, sondern auch gegen gute Bakterien aktiv ist.

Hol Dir Symbioflor aus der Apotheke. Diese wirken dem Durchfall entgegen und helfen bei neuer schneller guter Darmschleimhautaufbau.

Was nimmst Du denn für ein AB? Penicillin? Das sind häufig bekannte Nebenwirkungen von Penicillin.

Solltest Du starke Magenkrämpfe oder Darmkrämpfe bekommen, wende Dich sofort an ein Krankenhaus. Da man eine Darmentzündung ausschließen muss. Steht da was im Beipackzettel von pseudomembranöser Colitis????

Ansonsten Augen zu und durch!

Dir alles Gute, Janette