Kann mir keiner Helfen??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zaara88 24.01.11 - 22:37 Uhr

Hmm kann mir keiner antwort geben, bin so durcheinander und brauche euren Rat




http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=2997123

Beitrag von marjatta 24.01.11 - 22:42 Uhr

Du hattest doch eine Antwort bekommen #kratz.

Also ich hatte in der ersten SS eine Schmierblutung genau in der 8.SSW. Da wären meine Tage rein rechnerisch wieder fällig gewesen. Sie war dunkel und die FÄ konnte damals nichts feststellen, hat mich aber vorsorglich krank geschrieben und Ruhe verordnet.

Wie Du schon im ersten Thread gehört hast, muss das gar nichts bedeuten. Es ist nur gefährlich, wenn es frisches helles Blut ist. Ist es dunkel und krümelig, ist es altes Blut und Du musst Dir in den meisten Fällen keine Gedanken machen.

Wenn Du unsicher bist, geh morgen zum FA zur Kontrolle.

Gruß
marjatta

Beitrag von i-love-muffins 24.01.11 - 22:48 Uhr

Bist du schwanger? Oder meinst du, schmierblutung wenn menseintreten sollte?

Also bei mir war dass so, hatte ein tag bevor ich meine tage dunkele schmierblutung bekommen. Dachte eingentlich dass ich am nächsten tag meine mens bekommen würde. Aber dann kam nichts mehr :-)

Mir faällt gerade ein, hatte ne woche vor mens wiede bisschen schmierblutung. Passiert eigentlich nie bei mir, glaube war weil ich stress hatte.

Beitrag von zaara88 25.01.11 - 00:26 Uhr

nein ich weiß nicht ob ich ss bin, aber ich glaube schon.
es fühlt sich so an und ich hatte vor 2 tagen morgens ganz ganz wenig hellrosanes am Wcpapier und nur 2 mal morgens. vor 3 tagen hatte ich einmal ein kurzes für ca3 sek einen starken stechenden schmerz auf der linken seite, könnte die einnistung gewesen sein.
Hmm mein Verlobter will morgen mit mir zum Fa gehen zum Ultraschall. ich hab nämlich seit gestern abend zeihen mal links mal rechts im UL und an den Seiten. Aber es tut nicht wirklich sehr weh, ist ein angenehmer schmerz
Was denkst du? ob ich ss bin? kann der arzt beim Ultraschall schon was sehen??

Beitrag von i-love-muffins 25.01.11 - 15:18 Uhr

Uuuuui habe jetzt erst deine nachricht gesehen.
Warst du beim arzt? Also ich wuerd mich nicht stressen, der arzt kann eh noch nicht feststellen ob eine einnistung erfolgt ist....
Mach dich nicht verrueckt... Wenns passiert, dann merkst du es noch rechtzeitig.
Ich hatte auch ein stechen und ganz wenig blut bei der einnistung. Aber wie gesagt, kann sein, dass das stechen einbildung war und vom stress war.

Drueck dir auf jeden fall die daumen!!!!

Beitrag von gingerbun 24.01.11 - 22:52 Uhr

Ich hab doch geschrieben.. Kommt von Dir nochwas? Hab ja gern geholfen :-)

Beitrag von manolija 24.01.11 - 23:01 Uhr



Hallo

Ich hatte von der 5.ssw bis zur 12.ssw SB. Hab mich schön geschont und viel Magnesium genommen...bin jetzt in der 33.ssw und alles ist ok.

lg