Welche Augentropfen bei Bindehautenzündung?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von mimiblue 24.01.11 - 23:11 Uhr

sind z. B. die Euphrasia gut?

Beitrag von myimmortal1977 25.01.11 - 00:25 Uhr

Es muss erstmal geprüft werden vom Arzt, ob die Bindehautentzündung bakteriell bedingt ist. Dann müssen antibiotische Augentropfen gegeben werden.

Mit einer Binderhautentzündung ist nicht zu spaßen. Daher niemals ohne ärztlichen Rat selbst herum doktern.

LG Janette

Beitrag von ayshe 25.01.11 - 07:59 Uhr

Unterschreibe ich.


Außerdem ist eine Bindehautentzündung ansteckend.

Beitrag von zahnweh 27.01.11 - 02:43 Uhr

die, die der Arzt verschreibt.

meine hatte einmal eine Bindehautentzündung. Hochansteckend, bekam Augentropfen verschrieben. Die waren nicht in der Apotheke vorrätig. Wurde also beim Arzt angerufen und Alternative abgesprochen

2. mal hätte ich schwören können, dass es eine ist. Sah alles genau so aus.
Sind zum Glück zum Arzt. War nämlich keine. Nur verstopfte Nase, die auf die Tränenkanäle gedrückt hat und daher etwas Eiter rauskam.
Schnupfen weg, Eiter weg...