Schulranzen von DerDieDas?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von elli007 24.01.11 - 23:23 Uhr

Hallo.

Wollte mal wissen ob jemand den oben genannten Schulranzen für sein Kind gekauft hat u, wie zufrieden ihr damit seit.
Habe ein sehr zartes Kind Zuhause u. suche einen leichten Ranzen für meinen Sohn.

LG Elli#winke

Beitrag von froehlich 24.01.11 - 23:34 Uhr

Hallihallo!

Ja, wir haben im letzten Herbst einen DerDieDas-Schulranzen für unseren ebenfalls sehr zierlichen Sohn gekauft und sind super zufrieden damit! Eigentlich was das der einzige Ranzen, der meinem Sohn spontan gepasst hat. Scout war einfach zu breit und zu schwer und auch von den anderen hat keiner so richtig "angedockt". Ausserdem hat DerDieDas auch ein paar weniger "kitschige" Motive...:-)....jedenfalls: wir können's nur empfehlen.

Gruß, babs

Beitrag von grizu99 25.01.11 - 06:37 Uhr

Ja, ich kann ihn empfehlen. Mein sohn geht in die 2.Klasse und bisher hat er alles ausgehalten :-p

Beitrag von elli007 25.01.11 - 07:33 Uhr

Danke euch für eure Antworten:-)

Beitrag von risala 25.01.11 - 11:22 Uhr

Hi,

Du musst mit Deinem Sohn den Ranzen anprobieren! Fabian ist auch klein und zierlich - ihm hat der DerDieDas gar nicht gepasst! Wir haben alles ausprobiert, was im Geschäft an Marken und Modellen verfügbar war - und McNeill war der einzige, der passte - de rist auch leicht (das ist aber eben nicht alles!)

Gruß
Kim

Beitrag von schneutzerfrau 25.01.11 - 11:24 Uhr

huhu

wir haben auch eine sehr zarte maus und sind mit dem gefühl derdiedas ist leicht in den laden sie hatte ihn auf und er saß schrecklich und es sah furchtbar aus weil er sehr klobig ist.....

wir haben jeden ranzen probiert und der einzige ranzen den wir ihr gut anziehen konnten und der ergonomisch super saß war der Scout easy II auch wenn er schwerer war entschieden wir uns wegen der passform für ihn.

Probiert alles an was es gibt und auch ihr werdet schnell sehen welcher auf den rücken eures kindes passt. denn leichtigkeit mit schlechter passform ist schlechter als etwas mehr gewicht mit tollem halt

Lg sabrina

Beitrag von elli007 25.01.11 - 14:02 Uhr

Ja anprobieren wollen wir sowieso.
Wollte mir nur erstmal vorab eine Meinung einholen.

Danke#herzlich

Beitrag von anarchie 25.01.11 - 14:26 Uhr

Huhu!

ich habe zwei zierliche Kinder...eines hat den MCNeil ergolight900 , eines den derdiedas...sitzen beide top - aber je an nur einem kind, am anderen garnicht!

wir sind mit beiden ranzen zufrieden bisher!

lg

melanie und die 4 Kurzen

Beitrag von kumetat 25.01.11 - 15:48 Uhr

Hallo zusammen,

unser Soh ist auch sehr "zierlich". Wir haben für ihn einen Scout Easy II gekauft. Der Ranzen sitzt sehr gut ist aber auch nicht wirklich leicht.
Nun habe ich per Zufall einen Ranzen der Makre Scooli in die Hände bekommen. Das Gewicht dieses Ranzen ist deutlich geringer. Die Motive sind allesamt wesentlich ansprechender als die von Scout, McNeil & Co. Die Rückenpolsterung hat mich zunächst etwas zögern lassen aber unser Sohn ist von Scooli absolut begeistert und würde am liebsten sofort tauschen. Ich weiß leider nicht wer diesen Ranzen führt. (Ist wohl eine ganz neue Marke).

Lg
Andreas

Beitrag von kumetat 25.01.11 - 16:15 Uhr

Da bin ich nochmal.
Hab doch noch etwas gefunden. Hilft ggf. bei den Entscheidungen:
http://issuu.com/zarbock/docs/pbs_report_9-2010

Ab Seite 74 gibt es Informationen zu Scooli, Scout etc.

Viel Spaß.

Andreas