was nehmt ihr um die Vaginalflora aufzubauen?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von mimiblue 24.01.11 - 23:34 Uhr

wann genau nehmt ihr die Kapseln oder Zäpfchen? Immer nach den Tagen= ?
ich versuchs mit Eubiolac....

Beitrag von kimberly1988 25.01.11 - 00:07 Uhr

Ich nehme das nun seit ich in der Schwangerschaft schon paar mal einen Pilz hatte. Erst vor kurzem, das heißt ich hab den Pilz behandelt und nehme nun zum aufbauen der Vaginalflora Döderleinkapseln . Jeden Abend eine 10Tage lang mache also eine Kur.

Beitrag von mimiblue 25.01.11 - 18:58 Uhr

wie oft machst du diese Kur?`?

Beitrag von alischa06 25.01.11 - 09:01 Uhr

Hallo,

einfach einen Tampon in Naturjoghurt tauchen und einige Stunden einführen. Öfter wiederholen. Wirkt Wunder.

LG

Andrea

Beitrag von cori0815 25.01.11 - 10:05 Uhr

hi Andrea!

Ich habe das schon oft gehört, aber noch nie ausprobiert. Es geht also wirklich? Zum Glück habe ich noch nicht oft Probleme mit der Vaginalflora gehabt. Machst du das einfach präventiv?

LG
cori

Beitrag von alischa06 25.01.11 - 11:46 Uhr

Hi Cori,

also ich wende es manchmal an, wenn ich das Gefühl habe, dass irgendwas im Anmarsch ist. Kannst es aber auch ab und zu einfach so machen. Schaden tut es nicht. Hat mir meine damalige FÄ empfohlen. Hatte früher ab und zu Probleme mit so Sachen, seit der Empfehlung mit dem Joghurt kein einziges Mal mehr irgendetwas.

LG

Andrea

Beitrag von danni80 25.01.11 - 11:22 Uhr

ich habe in dieser Schwangerschaft fast die ganze zeit über Pilze gehabt, wusste nicht mehr weiter, meine Gyn hat mir nichts zum Aufbauen der Flora gegeben, wenn er denn dann mal weg war....
bis meine Hebi mir "Multi-Gyn FloraPlus" empfohlen hat, das sind fünf einmal Applikatoren. Jetzt nehme ich bei Bedarf (z.B.nach dem Verkehr oder wenn ich ein ungutes Gefühl habe) "Multi-Gyn Acti Gel" es ist einfach super, ich habe seit dem keinen Pilz mehr gehabt! Kann ich nur empfehlen!

LG Daniela

Beitrag von nisivogel2604 25.01.11 - 12:40 Uhr

Hast du öfter Pilz oder warum möchtest du das machen?

Ich hab schon viel gutes von Döderleinzäpfchen gehört, hab das alles aber selber noch nie gemacht