heul toxyplasmose

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von daszweitekind 24.01.11 - 23:37 Uhr

hallo ihr lieben
jetz hätte ich ne frage an euch die is globe für vielen kompliziert.
ich bin in der 11 ssw. udn habe ein toxy test gemacht war so das ich grade das habe sagt sie und jetz darf ik tableten essen ..
habe so anngst das es jetz behindert wird ...
sie sagte da es behandelt wird ,wird alels gut...
freundinen von mir meenen das iks abtreiben soll weil eh behindert wird...
aber ich freu mich so drauf das ich doch nicht einfach es abtreiben kann . nur weil es jetz heist ik habe toxy und der arzt sagt auch wird alles gut gehn .. habe so angst
hat einer erfarung damit ?

sry für die fehler aben LRS#schwitz


danke für antworten ich könnte nur weinen jetz will iks bekomm den kommt das heul

ach udn aufen ultraschal hüpft es freudig herum .. und ist es nicht bei behinderten so das die nicht viel machen?#zitter

Beitrag von manolija 24.01.11 - 23:40 Uhr



Hast du Toxo alt oder neu?

Beitrag von daszweitekind 24.01.11 - 23:47 Uhr

wie alt oder neu? bin grade miten frine bekomm tableten deswegen

Beitrag von daszweitekind 24.01.11 - 23:53 Uhr

sry weine grade aus angst
bin grade miten in einer toxi drine heul

Beitrag von manolija 24.01.11 - 23:55 Uhr



Ich hab auch Toxo., das ist aber nicht schlimm, wenn es eine alte ist.
Sie ist erst gefährlich, wenn du sie in der SS bekommen hast.

Beitrag von manolija 24.01.11 - 23:58 Uhr


Aber auch wenn du es während der SS bekommen hast, kannst du trotzdem alles gut werden, weil du sofort mit Medis behandelt wirst.
Abtreiben würde ich auf keinen Fall

Beitrag von daszweitekind 25.01.11 - 00:00 Uhr

habe eine in der ss anscheind bekomm ka wa so geschokt ddas ik kaum zu hörte..
ich kämpfe bis ich verloren habe ich will das kind und meen gefühl sagt gesund

Beitrag von manolija 25.01.11 - 00:50 Uhr



Ich bin mir sicher, dass es gesund ist. Du hast ja früh genug mit der Tabletten einnahme begonnen.
Die helfen bestimmt....

Beitrag von skea 25.01.11 - 00:10 Uhr

Hallo
Erst mal vorne weg. Man hört viel schlimmes aber man kann wenn man im Internet ein wenig sucht auch Ergebnisse finden wo alles gut ausging.

Ganz Wichtig für dich du wirst behandelt es ist also nicht unendeckt gelieben.

So und ab der 12 Woche kannst du einen Combined Test machen lassen und nur wenn da dann ein erhöhtes Risiko für eine Fehlbildung besteht würde ich eine Fruchtwasseruntersuchung machen lassen.

Ich habe aber auch gelesen:
Meine FA hat allerdings gesagt, dass bei Toxoplasmose, v.a. wenn sie so früh erkannt wird, in ihrer Praxis noch nie ein Fall von Fehlbildung aufgetreten ist. Beim US diese Woche (11. SSW) hat soweit auch alles gepasst.

Beitrag von daszweitekind 25.01.11 - 00:14 Uhr

danke schön echt lieb von dir jetz weiss ich entlich mehr und ich hoffe das alles gut aus geht die ärztin meinte ik soll mich nicht unruig machen lassen wie du sagt wird alles gut aus gehen ich habe denoch bissel angst um meen wurm

Beitrag von gingerbun 25.01.11 - 00:23 Uhr

ähm ich versteh deinen text so gar nicht. hast du aktuell toxoplasmose?

Beitrag von hebigabi 25.01.11 - 07:21 Uhr

Wenn sie erkannt und dementsprechend behandelt wird ist´s doch okay.

Du wirst weiterhin überwacht per US und ein Grund zum Abtreiben ist das noch lange nicht.

Stell dein Problem doch mal unter dem Titel: Toxo in der SS-gesundes/krankes Baby? im Baby Forum ein- da sind dann die "Ergebnisse" schon da und du wirst sehen, dass es fast immer bestens ausgeht.

LG

Gabí