Andere Frage: ein Angebot (ich bitte um eure Hilfe)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleinmelinalein 25.01.11 - 04:48 Uhr

Hallo GutenAbend,

ich habe eine Frage, die mir grad auf der Seele brennt, aber nicht hier hergehört. Ich bitte euch um eure Mithilfe und bin sehr dankbar für jeden der antwortet. Es nützen mir jedoch nur ehrlich gemeinte Antworten.
So ich fang mal an.
Wer würde sich auf eine Anzeige (es ist noch nicht durchdacht, also bitte seht von der Formulierung der Anzeige ab und achtet nur auf den Inhalt)
a la:
"Suche junge Familie (3-5 Personen) die bei uns für mietfrei wohnt (nur die Heizkosten, Stromkosten, Müllgebühr fallen an) und als gegenleistung dafür eins der Familienmitglieder (z.b. Mutter oder natürlich auch abwechselnd) bei kleineren pflegerischen Tätigkeiten mithilft."
melden?

Danke für eure Mithilfe!
:-)
Liebe Grüße Melli
#winke

Beitrag von funkeline1976 25.01.11 - 05:03 Uhr

Mich würde dann interessieren, was ich genau unter kleineren pflegerischen Tätigkeiten zu verstehen hätte...

Beitrag von zwerg2011 25.01.11 - 07:29 Uhr

Du weißt dass das Schwarzarbeit ist? #kratz
Es sei denn ihr versteuert den geldwerten Vorteil.

Beitrag von secretxxx 25.01.11 - 07:46 Uhr

informieren! was für pflegerische tätigkeiten wären das??? das ist relativ! ich würde mich genau erkundigen wen oder was ich zu pflegen hätte :-)

Beitrag von pipers 25.01.11 - 07:52 Uhr

Huhu..

Wo wohnt ihr? ich bewerbe mich hiermit. Wir sind bald zu 4. und ich bin auch Altenpflegerin :-)

Ich find deine Idee super.

Beitrag von paula.panther 25.01.11 - 07:55 Uhr

Guten Morgen. Die Idee ist gut...
nur der letzte Satz muss noch etwas auseinandergenommen werden damit er Sinn ergibt.

Bestes, P.

Beitrag von urbia-Team 25.01.11 - 08:43 Uhr

Stillgelegt, Crossposting