Schlafstörungen 5. SSW *silopo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pueppi. 25.01.11 - 05:42 Uhr

Morgen :-)
ab morgen bin ich in der 5. Woche schwanger und habe wie beim letzten Mal extreme Schlafstörungen.
Das ist doch kaksch -.- keiner hat mir gesagt das Schwanger sein soo anstrengend sein kann, aber ich kenne es ja vom letzten Mal. ^^
Hoffentlich endet es diesmal nicht auch wieder in einer FG #zitter hab total Angst vor der 6. Woche in der es letztes Mal passiert ist ... verdammte hibbelzeit :-D

einen wunderschönen Tag euch und liebste Grüße #huepf

pueppi. 4+6

Beitrag von schwesterannika 25.01.11 - 05:59 Uhr

Schlafprobleme hatte ich am Anfang auch....
warte mal 2-3 Wochen,dann kannste schlafen wie ein Stein :)
htte ich zumindestens.
tja und jetzt in der 37.woche kann ich schon seit bestimmt 4wochen nicht mehr richtig schlafen....
aber das ergebniss entschädigt dann ;)

Beitrag von hummeline80 25.01.11 - 06:16 Uhr

Hallo Süße!

Ich kann Dich sehr gut verstehen. Hatte ich auch!! #winke Hab mich heut auch wieder seit 4 Uhr herumgewälzt. Am schlimmsten ist es bei mir immer vor dem nächsten Arzttermin. Ist vielleicht auch bei Dir einfach die Aufregung und Nervosität.

Versuche positiv zu denken. Es wird gutgehen!!! Du schaffst das ganz sicher. Hatte auch schon mal eine FG und bin jetzt zum zweiten Mal schwanger und die Angst ist immer da.

Mir ist zumindest (noch nicht) so wirklich übel. Kann gerne so bleiben. Am Freitag haben wir wieder einen Termin.

Warst Du denn schon beim FA??

LG
hummeline80 mit #ei 6+5

Beitrag von pueppi. 25.01.11 - 06:37 Uhr

Noch nicht, ich wollte diesmal etwas länger warten damit ich nicht wieder die Warterrei zwischen den einzelnen Tagen habe und mir der FA gleich sagen kann ob es vernünftig wächst und das Herz schlägt und nicht wie letztes Mal erst ewig Bluttest's und alles.
Aber du hast Recht. Vor Fa Terminen kann ich so gut wie gar nicht schlafen! :-D
Dann drücke ich dir mal die Daumen das alles gut geht diesmal :-)

Beitrag von secretxxx 25.01.11 - 07:42 Uhr

hi,

das hatte ich auch so 4/5 woche, konnte stundenlang nicht einschlafen, jetzt gehts wieder, bin anfang 7 woche :-)

lg

Beitrag von filu323 25.01.11 - 08:34 Uhr

Bin jetzt in der 9. Woche und kann immernoch nicht schlafen und das Homöopathische Zeugs von der Hebamme hilft so garnichts. Ich fürchte da müssen wir einfach durch *gähn*

Beitrag von marlene75 25.01.11 - 08:41 Uhr

Hi! Ich bin heute rein rechnerisch auch 4+6 und hab nach 3 Fg so meine erfahrungen und gehe daher auch erst in der 8 SSW zumm FA. Wie Du sagt, dieses ewige, hmm man sieht nix aber das ist gaaanz normal und kommen Sie nächste Woche wieder, kenn ich nur zu gut.
Allerdings hab ich eien vierjährigen Sohn und da mir zusätzlich den ganzen Tag rabenschlecht ist, schlaf ich wie ein Stein!
Alles Gute
Marlene

P.S. Nimmst Du Utrogest, das kann zur Einnistung nicht schaden...