unterleibschmerzen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von babygirl27 25.01.11 - 07:29 Uhr

ich habe gestern und die nacht ,so starke unterleibschmerzen
gehabt , jetzt hab ich auch noch schmerzen links nur leicht
und rechts stark ,kann das PMS sein :-(

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/633733/562012

Beitrag von schneckerl76 25.01.11 - 07:49 Uhr

Guten morgen!

Kann viele Ursachen haben - solche Diagnosen hier zu stellen ist immer schwer!

Am besten wäre, wenn es nicht besser ist zum Arzt zu gehen!
Zumindest mal anzurufen und fragen was die Helferin meint!

KAnn ne Entzündung sein, ne Zyste oder noch vom ES? Keine Ahnung ehrlich gesagt.
Versuch mal ein Wärmekissen!

Gute Besserung!

Schnecki

Beitrag von bluetenstamm 25.01.11 - 08:32 Uhr

Ich hatte die letzten Tage auch starke Schmerzen im rechten Unterbauch. Der FA meinte, es könnte entweder eine starke Reaktion auf eine Frühchwangerschaft sein oder leider auch eine Eileiterschwangerschaft. Ich bin erst 3 Tage vor NMT und soll noch ein paar Tage abwarten, da die Schmerzen zudem weniger geworden sind.

Wenn die Schmerzen im Laufe des Tages nicht weggehen, geh lieber mal zum Arzt! Sollte es doch eine Eileiterschwangerschaft sein, ist nicht zu spaßen damit!

Bluetenstamm

Beitrag von babygirl27 25.01.11 - 08:39 Uhr

hallo soweit bin ich noch nicht bin erst es +3 oder 4