schon wieder nicht

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von turtleline 25.01.11 - 07:59 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Nachdem ich dieses Monat wieder sooo gehofft habe und ich auch überfällig war, haben heute schon Schmierblutungen angefangen!

Mädls, ich kann bald nimma, JEDEN Monat erneut die Enttäuschung, das Bangen, Hibbeln und Hoffen...ich würde es ja sooo gerne abstellen wenn es ginge aber WIE?

Ich könnt heute nur heuln! Ich hatte im Juni eine FG und ET wäre jetzt Ende Jänner gewesen! Das ist echt alles soooo schwer zu ertragen!!!

danke fürs ausheulen!

lg von einer sehr traurigen turtleline

Beitrag von tani-89 25.01.11 - 08:05 Uhr

Vielleicht probierst du es mal mit Zyklustee am anfang des Zyklus Himbeertee und nach ES Frauenmanteltee.
bei mir hat es dan beim 6 ÜZ doch nohmal geklappt

Beitrag von anja263 25.01.11 - 08:24 Uhr

Guten Morgen!
Das tut mir sehr leid für Dich mit der FG.
Ich musste leider im November auch eine FG hinnehmen. Meine Blutungen haben danach nicht aufgehört und ich hatte auch noch eine Gelbkörperzyste, die alles durcheinander brachte. Daraufhin habe ich jetzt bis gestern einen Monat die Pille genommen. Jetzt hoffe ich, dass baldmöglichst meine Mens einsetzt, damit wir endlich wieder loslegen können.
Ich verstehe auch Deine große Enttäuschung jedes Mal, wenn wieder die Mens kommt und klar wird, dass es wieder nicht geklappt hat. Das hatte ich vor meiner FG auch einige Male.
Wir sollte uns auch die Zeit nehmen und für ein paar Stunden oder Tage traurig darüber sein. Aber dann müssen wir wieder nach Vorne schauen und wieder hoffen!!!
Ich würde mich freuen, mit Dir gemeinsam zu hibbeln! Was meinst Du?#winke
Lg Anja

Beitrag von turtleline 25.01.11 - 08:44 Uhr

zusammen hibbeln ist immer besser als alleine! :-)

tut mir auch sehr leid mit deiner FG! hattest du eine Ausschabung oder einen natürlichen Abgang? Das is sicher hart wenn man die Pille nehmen muss obwohl ein Kinderwunsch da ist...

Ich habe echt damit gerechnet, dass wir bald wieder SS werden, aber dass es sooo lange dauert hätt ich mir nie gedacht! aber vielleicht musste ich einfach den ET Termin von meinem Sternchen abwarten um dann wieder "frei" für ein neues zu sein!

ich hab mir jetzt einen Clearblue Fertilitätsmonitor gekauft...schaun wir mal ob der was nützt *g*

alles Liebe, Caro

Beitrag von anja263 25.01.11 - 10:31 Uhr

Ich hatte eine komplette Fehlgeburt ohne AS in der 7. SSW. Wie war das bei Dir?
Also im Moment bin ich jetzt auch guter Hoffnung, dass es innerhalb der nächsten drei Zyklen klappt (klappen MUSS #schmoll).
Hat es bei Dir mit der SS im Juni letzten Jahres gleich geklappt, oder musstest Du Dich da auch schon länger in Geduld üben?
Ich bin übrigends 26 und seit Oktober verheiratet. Und Du?:-D
LG Anja

Beitrag von anja263 25.01.11 - 10:42 Uhr

Du musst mir dann unbedingt berichten, ob Du mit dem Clearblue Fertilitätsmonitor zufrieden bist oder wie Du zurecht kommst.
Hast Du bisher sonst irgendwelche Hilfsmittel wie Temperatur messen oder Ovulationstests gemacht?
Ich habe jetzt heute Morgen mit Temperatur messen angefangen und möchte hier bei urbia schön meine Kurve führen. Hoffe nur, dass bald die doofe Mens kommt#zitter, damit ich mit der Kurve beginnen kann!!!
Lg Anja