Nicht getestet

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kleinertiger81 25.01.11 - 08:54 Uhr

Guten Morgen Mädels!

Hab es tatsächlich geschafft heute Morgen NICHT zu testen.
Jetzt bald seit 2 Wochen Mens. artige Beschwerden. Fr. - So. Sodbrennen, heute Pickel. Hmmmm, entweder bald kommt die Mens oder .... ???
Ich glaub ich teste entweder morgen früh oder ich versuch gar nicht zu testen. (hatte Do einen neg. 10er, villeicht zu früh?)
Hab mir vorgenommen am 15. Feb. einen Gyn Termin zu machen. Da hätte ich ET nach FG und AS im Sommer gehabt. Da könnt ich ja vielleicht einen nicht so schönen Tag mit *vielleicht hoffentlich wünsch wünsch* einen ganz tollen Tag kombinieren. Wenn ich es so lang aushalte und die Mens nicht kommt.
Weiß aber noch nicht ob ich das wirklich für eine gute Idee halte. Was meint ihr???

kleinertiger81

Beitrag von lara2011 25.01.11 - 09:27 Uhr

Hallo. Die Idee find ich gut (ich würde nicht so lange aushalten können). Dazu hat mir mein Arzt geraten, so bald wie möglich zu testen, um bei einer SS sofort Utro zu nehmen, da ich schon 2 FG hatte.

Beitrag von kleinertiger81 25.01.11 - 09:31 Uhr

Naja, ich HOFFE, ob ich warten kann weiß ich nicht so recht.
Utro? Hilf mir mal auf die Sprünge bitte.