Faktor V Leiden und jetzt Besenreißer!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hasi1977 25.01.11 - 09:39 Uhr

Hey Mädels die Ihr auch mit einem Faktor V Leiden kämpfen müsst. Ist es schlimm wenn ich jetzt leichte Besenreißer am Oberschenkel bekomme??? Spritze seit einer Woche Heparin und hab dadurch am Oberschenkel kleine Besenreißer entdeckt. Sollte ich das mit der Fä abklären???

Danke schon mal.

LG #winke

Beitrag von maggymo 25.01.11 - 09:43 Uhr

Hallo!

Ich spritze seid 9 Wochen Heparin und habe keine Besenreißer! Ich würde einfach mal beim Arzt anrufen!
LG

Beitrag von hexe201184 25.01.11 - 10:06 Uhr

ich denke nicht, dass es schlimm ist, aber nachfragen bein deiner Gyn schadet sicher nicht.
LG Nicole

Beitrag von kaka86 25.01.11 - 10:10 Uhr

Wieso hast du Besenreißer vom spritzen???
Kann ich mir nich vorstellen, dass es daher kommen soll!

Besenreißer an sich sind ja nix schlimmes, erhöhen ja auch nich die Thrombosegefahr, weil es ja nur ganz kleine, oberflächliche Venen sind!

Habe auch Faktor V, spritze aber nich, weil bei mir noch nie was war....durch meine 1. SS bin ich zum Glück auch so durchgekommen!

Hast du dir das spritzen sonst noch mal zeigen lassen?

LG
Carina

Beitrag von hasi1977 25.01.11 - 10:19 Uhr

Nein ich glaube nicht, dass das vom Spritzen kommt, mir ist es nur beim Spritzen aufgefallen und jetzt hab ich mich nur gefragt ob das schlimm ist...

Beitrag von kaka86 25.01.11 - 10:22 Uhr

Das denk ich nich....
Besenreißer sind ja wirklich nur sooo kleine Gefäße, dass davon eigentlich keine Thrombosegefahr ausgehen kann.
Und da du eh spritz, bist du ja gut abgedeckt!

LG

Beitrag von hasi1977 25.01.11 - 10:31 Uhr

Danke :-)

Beitrag von geldbeutel 25.01.11 - 10:10 Uhr

Ich spritze jetzt seit zwei Wochen, aber in den Bauch, nicht in den Oberschenkel; ich kann mir nicht vorstellen, daß das was Schlimmes ist, aber nachhören kann ja nicht schaden - vielleicht kannst Du zukünftig ja zwischen "Oberschenkel" und "Bauch" abwechseln und das auf die Art etwas entzerren?

Viel Glück!

Beitrag von hasi1977 25.01.11 - 10:20 Uhr

In den Bauch??? Ist das nicht gefährlich. meine Gerinnungsärztin meinte auf keinen Fall in den Bauch!!!