Mein bruder mache mir sorgen bitte lesen....

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von Sorgen.. 25.01.11 - 09:45 Uhr

Guten morgen

Sry das ich anonym schreibe mir ist es ein wenig peinlich.
Ich habe ein Bruder er ist 21 jahre. Ich habe seit 5 monaten wieder kontakt zu ihn unsre mutter ist jetzt fast 6 jahre tot und seit ca. 1 jahr ist unser stiefvater gestorben ich komme mit dem tot meiner mutter zu recht mit mein stiefvater hatte ich kein kontakt aber mein bruder. Er ist jetzt aus seiner wohnung raus geflogen weil er keine miete mehr gezahlt hat seine ausbildung hat er geschmissen, er kümmert sich um nichts mehr. Jetzt hat er von der Arge ein 1 euro job bekommen diese woche geht er nicht weil er kein bock hat er ruft nicht da an er geht nicht zum arzt, dann besorge ich ihn jeden tag mindens 2 wohungen dann sag ich ihn ruf da an er ruft dann irgendwann mal da an wenn es schon fast zu spät ist. Er hat jetzt ne nachzahlung von der arge bekommen am 5.1 erst waren aufen konto 1045euro am 18.1 hatte er schon kein geld mehr, er geht inne spielhalle. Und das schlimmste er hat schulden ohne ende er sollte eigentlich ein teil von dem geld von der arge bezahlen hat er nicht gemacht. Jetzt hat er bescheid bekommen das wenn er bis dann und dann ein teil zahlt geht er im knast.:-(. Ich kann nicht mehr ich mache mir so sorgen ich kann nachts garnicht mehr schlafen weil ich nicht weis mehr was ich noch alles machen soll, er wohnt im moment bei ne freundin von mir er hat bei mein vater gewohnt aber da hatte er kein bock mehr weil mein vater jedes mal gesagt hat was er zu machen hat was ja eigentlich richtig ist.
Ich besorge ihn alles mein mann und ich haben uns ein neus sofa gekauft wir haben das alte für ihn im keller gelassen das muss aber langsam da raus. Ich besorge ihn alles was ich kann wenn ich ihn kein geld gebe ist er sauer:-(.
Was kann ich nur machen? Ich will nicht das mein bruder im knast geht er versteht es einfach nicht das er mit ein füß schon im knast ist.
Hat jemand damit erfahrung wenn ja bitte schreibt mir gibt mir tipps ich bin langsam an meiner krenze. Ich habe selber eine familie 2 kinder ein ehemann und gehe noch arbeiten ich kann mich nicht noch jeden tag da rüm kümmern was mein bruder macht.

Lg anonym.....

Beitrag von muggles 25.01.11 - 09:49 Uhr

Dein Bruder wird nie lernen, die Konsequenzen fuer sein Handeln zu tragen, wenn ihm alles abgenommen wird.

Lass ihn in den Knast gehen - es wird ihm eine Lehre sein.

Claudia

Beitrag von sarosina1977 25.01.11 - 12:53 Uhr

Ich würde ihn nicht pauschal als schlechten Menschen verurteilen. Er hat sein Leben nicht im Griff und es wäre nun an der Zeit, nach der Ursache zu suchen.

Mach Dir mal Gedanken zu den Stichworten "Depressionen" und "Borderline" (nein, Borderline hat nicht unbedingt was mit "Ritzen" zu tun - Borderline ist generell selbstzerstörerisches Verhalten - und das liegt bei Deinem Bruder m.M. nach vor).

Vielleicht bräuchte er therapeutische Hilfe - auch in Hinblick auf sein Spielverhalten - und sein Leben wieder in den Griff zu kriegen.