heut NMT und die angst wächst

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jolinar01 25.01.11 - 09:48 Uhr

guten morgen.

heut ist NMT und ich weiss ja schon seid freitag das ich ss bin.habe jetzt 2 mal beim abwischen (mit toilettenpapier rein)sryy :-) ganz ganz leicht dunkle farbe gehabt.da ich schon 2 FG hatte,mach ich mir natürlich sorgen das auch hier wieder was schief geht.

habe ja seid donnerstag enorme anzeichen für SS.besteht sowas auch wenn es dann doch natürlich abgeht?oder merkt man die ss dann erst gar nicht,weil es ja nciht richtig eingenistet war.

ich nehme folio forte,magnesium,calcium und Bryophyllum als pulver.

lg jolinar (5.ssw)

Beitrag von lakritzkraut 25.01.11 - 09:51 Uhr

Ich hatte damals auch totale SS Symptome, Übelkeit, Brustziehen. Ab der 8 SSW war alles weg mit einmal und dann bei der Kontrolluntersuchung 12 SSW war kein Herzschlag mehr da.:-(

Ich drücke dir die Daumen das alles in Ordnung ist, hast du denn nen Test gemacht?
Wenn du dennoch unsicher bist dann ruf doch deinen FA an der kann dir am besten weiter helfen.

LG

Beitrag von jolinar01 25.01.11 - 09:53 Uhr

also anzeichen sind jedenfalls immernoch mehr als genug da^^.

ja ich hab freitag einen test (10er),und gestern früh (25er) gemacht.

lg

Beitrag von lakritzkraut 25.01.11 - 10:03 Uhr

Ich denke das wird schon alles gut gehen.

Ich wünsch dir alles gute und die Daumen sind gedrückt für eine ruhige Kugelzeit!!;-)