@Märzis.....ab heute bin ich ein UFU:-D

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fialein84 25.01.11 - 09:54 Uhr

Guten morgen ihr lieben,

ich stell euch mal eine Tasse #tasse hin!:-)
So ab heute sind es bei mir "nur" noch 49 Tage. Gott sei dank muss ich wohl sagen, denn ich habe mittlerweile überall Schmerzen, in der Hüfte, im Becken und die Symphyse schmerzt auch bedrohlich:-[

Wie gehts euch denn so? Denkt ihr nun schon über die Geburt nach?
Also ich sehe dem Ganzen (noch) sehr relaxt entgegen. Würde soo gerne in der Wanne entbinden. Wie stellt ihr euch das vor?

Ich bin so ungeduldig und möchte meine Kleine bald im Arm halten. Habt ihr eure KiZi schon fertig? Bei uns steht nun alles!!

Liebe Grüße Fia mit Emilia Isabella Susanna 34.SSW#verliebt

Beitrag von solex 25.01.11 - 10:00 Uhr

hi!
ich müßte noch 35 tage haben.bin jetzt in der 36ssw.
da ich schon ein kind habe ists auch nicht gerade stressfrei,gestern hab ich mich abneds hingesetzt und geheult,weil er sooo arg trotzig ist und ich einfach mit meinen kräften am ende.

ich denke viel über die geburt nach und freue mich tierisch...wie genau mein schatz zur welt kommen soll,entscheide ich diesmal spontan,weil es mir bei meinem sohn zum beispiel am besten im 4-füßler ging,ansich wollte ich in die wanne (also vorher überlegt) kam währenddessen garnichtmehr auf die idee.

ui,unser kizi ist noch ein "schlachtfeld". wir sind vor einem jahr umgezogen und das zimmer war mal ne küche,also mit fließen,panelee und anschlüssen,die wir nun nicht brauchen.
das holz und die fließen sind schon ab,alle doofen stellen sind verputzt.jetzt muß der rolladenkasten noch neu gemacht werden und dann können wir tapezieren...also,du hast richtig zwischen den zeilen gelesen:wir werden nicht rechtzeitig fertig *lacht*

lg
soli+rambo 36ssw

Beitrag von fialein84 25.01.11 - 10:04 Uhr

Oh jee die berühmten Trotzphasen bei Kindern, wenn ich mir vorstelle, dass hätte ich nun auch noch...nee nee also das tut mir leid, ist bestimmt mehr als anstrengend#liebdrueck

Wie war denn deine 1. Geburt? Schnell oder eher langsam, mit PDA oder ohne? Vom Vierfüßlerstand habe ich auch schon viel positives gehört. Wer weiß, vllt entscheide ich das zwischendurch auch noch..ganz festlegen kann und sollte man sich ja eh nicht.:-)

Wegen dem KiZi, hauptsache dein Kind hat erstmal einen Platz zum schlafen, alles andere ist ja erstmal nicht so wichtig!:-D

Beitrag von solex 25.01.11 - 10:35 Uhr

ja,dass war bei der ersten ss einfacher.wenn es einem da nicht so gut war,dann hat man die beine hoch gelegt und gut wars..naja...;-)

meine erste geburt war ansich schön.ging auch recht fix (ankunft kreißsaal 20 uhr,kind im arm 22.30uhr)keine pda oder irgendwas.mußte nur am schluss auf dem rücken liegen und ab da gings schwer und meinem kind gings auch in der position nicht so gut,vorher durfte ich wuseln,wie ich wollte.
würde mich diesmal zum gebären nicht in die position zwingen lassen.
hatte bei meiner ersten geburt eine beleghebi,leider macht das meine tolle hebi nicht an diesem kh,wo ich entbinden möchte.bzw eher muß (vom kopf her) hab schiss,dass ich es nicht in ein anderes kh schaffe (angeblich soll es ja danach schneller gehen)

hast du schon ne hebi?

Beitrag von fialein84 25.01.11 - 11:40 Uhr

Also ich habe nur eine Nachsorgehebamme und leider keine Beleghebamme, die sind hier auf dem Land leider sehr rar gesäht:-( Habe schon zwei Hebammen kennen gelernt vom Krankenhaus und kann nur hoffen, dass die dann Dienst haben. Die waren nämlich unheimlich nett!
Dann wünsche ich dir wieder eine schöne Geburt!:-)

Beitrag von solex 25.01.11 - 12:37 Uhr

genau so ists diesmal bei mir auch.ich weiß von einer ausm kh,die soll total schlecht und unsicher sein.ich hoffe mal,dass ich nicht die bekomme :-)

ich wünsche dir auch ne tolle geburt!

Beitrag von bikerin84 25.01.11 - 10:04 Uhr

Hallo Fia,

also mir geht es schon seit anfang der Schwangerschaft super gut. Meine Familie wundert sich immer das ich noch soviel machen kann. Ich muß zwar nach dem saugen der Wohnung kurz ne Pause machen aber dann kann ich weiter "wuseln".

Ich habe bis jetzt auch nur 6 Kilo zugenommen. #huepf Unfassbar ich dachte es werden viel mehr. Rückenschmerzen bekomm ich nur wenn ich lang laufe. Und bei Nacht kann ich nicht ganz so gut schlafen. Aber da ich ein Beschäftigungsverbot hab kann ich ja mittags mich ein bischen hinlegen.#schein

Entbinden würd ich auch gern in der Wanne. Nur schau ich dem ganzen nicht so relaxed entgegen, also ich hab schon ein bischen sch... #zitter vor der Geburt.

So das war es mal von mir einen schönen Tag noch#blume Bikerin mit Fiona 34SSW#winke

Beitrag von fialein84 25.01.11 - 10:07 Uhr

Schön, dass es dir so gut geht!! Ich meine wirklich schlecht gehts mir ja auch nicht. Gehe ja auch noch nebenher ein bisschen arbeiten, das geht schon noch alles. Aber der wenige Schlaf und die ständigen unterschwelligen Schmerzen machen einen ja doch etwas mürbe und schlecht gelaunt gelegentlich. Mein Schatz hat es da auch manchmal nicht einfach!;-)

Ich denke ein bisschen Bammel vor der Geburt hat jeder, aber es hält sich wirklich noch in Grenzen. Ändern kann ich es ja eh nicht mehr und je mehr Angst ich habe um so schlimmer wirds doch. Will es mir persönlich einfach nicht schwerer machen als es ist!:-)

Fiona ist übrigens ein ganz süßer Name!!:-D

Beitrag von bikerin84 25.01.11 - 10:13 Uhr

Danke. Den Namen hatten wir schon da war ich noch nicht mal schwanger #rofl.

Das mit den Launen ist so ne Sache :-) da muß mein Freund auch viel mitmachen. Es sind halt die Hormone #rofl. Ich kann manchmal einfach nur weinen und weiß selber nicht warum :-)

Beitrag von novknuddel 25.01.11 - 10:10 Uhr

Hallo Fia,

ich habe noch 42 Tage und bin auch schon ganz aufgeregt.
Ja, das ein oder andere Zipperlein habe ich auch. Mir tun beide Hände weh. So schlimm, dass ich rechts teilweise gar nichts mehr halten kann. Aber das vergeht sicher nach der Geburt.

Und ja, ich liebäugel auc mit einer Wassergeburt - dafür muss aber auch alles ganz doll gut gehen. Ach, ich lass es auf mich zukommen.

Das Kinderzimmer haben wir auch fertig. Total stolz bin ich auf die von mir selbstbemalte Wand - trotz meiner dicken Hände. Hat zwar deshalb was länger gedauert, aber es ist sooooo schön geworden! Schaut mal in meine VK!

Alles Gute und zumindest einigermaßen schmerzerträgliche Tage bis zur Ankunft des neuen Erdenbürgers!

Liebe Grüße,
Michaela

Beitrag von fialein84 25.01.11 - 10:15 Uhr

Woow, deine Wand sieht ja super aus!!!! Du bist ja eine richtige Künstlerin!:-D
Da wird sich euer Kleiner aber wohlfühlen. Vor allem sind es so schöne Farben! Gefällt mir richtig gut!

Ich wünsche dir auch alles Gute und noch ein paar schöne, ruhige Tage!#blume

Lg Fia