Wissen eure Männer von ZB und Co.? (Und Kompliment an euch!)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von laemmlein 25.01.11 - 10:08 Uhr

Hallo liebe Hibblerinnen!

Würd mich mal interessieren, ob eure Männer Bescheid wissen, wie sehr wir alle rechnen, messen, testen, Mumu ertasten etc...
Mein Mann ist mit Babyplanung beneidenswert entspannt und wartet einfach ab, was kommt.
Ich kann das nicht.
Ich rechne Eisprünge aus, fruchtbare Zeiten, werde jetzt wohl auch mal Tempi messen...
Ich überlege jeden Monat, wann das Baby Geburtstag hätte, wenn es dann geklappt hat...
Warte zwar seit Sonntag auf meine Mens, hab aber gestern neg. getestet.

Wenn ich ihm das alles erzählen würde, würde er mich glaub ich für verrückt erklären!

Deshalb mach ich alles "nur" für mich und werd ihm dann hoffentlich bald einen positiven Test zeigen können und die ganze "Vorarbeit" für mich behalten.

Wie ist das bei euch?

LG Nina

PS: ein großes Kompliment an euch alle!!!
Hier im Forum fühl ich mich pudelwohl.
Alle sind so lieb, hilfsbereit und trösten, unterstützen und beraten jede, die was auf dem Herzen hat.
Ich halte mich sonst im Kiga-Forum auf, da muss man oft jedes Wort auf die Goldwaage legen, weil es vor Über-Mamas mit Vorwürfen, "gut-gemeinten"-Vorschlägen und Kritik nur so wimmelt.
Hier ist es einfach nur nett und man wird nicht dauernd belehrt, sondern gut beraten oder kriegt einfach nur ein paar nette Worte, wenn man sie braucht.
#pro#pro#pro und#danke dafür.
(Natürlich hoffe ich trotz allem, bald wieder hier weg zu sein:-p)

Beitrag von lovesaloniki 25.01.11 - 10:11 Uhr

Also meiner weiß bescheid und rechnet ET, nächsten NMT und Eisprung immer fleißig mit aus, bzw für sich selbst schon *g*
Jedes Mal wenn ich sag ich hab meine Mens bekommen kommt: WARUM?? #rofl

LG

Beitrag von pinksnoopy 25.01.11 - 10:12 Uhr

Hi

also mein Mann weiß das ich messe und Ovu´s benutze, er hält es für blödsinn und ist dabei auch locker und gelassen. Nach dem Motto wenns passieren soll, dann passiert es. Finde ich aber auch ganz ok, so setzt er sich nicht unter druck. Wir setzten die Bienchen nach Lust und Laune.

Lg Nicole

Beitrag von everbodysdarling 25.01.11 - 10:13 Uhr

Hi,
mein Mann ist auch übelst entspannt, wartet einfach ab, während ich Himbeertee trinke, mir OVO's gekauft habe. Aber mache ich hinter seinem Rücken, weil ich nicht will das er sich nicht irgendwann "genötigt" bzw. ausgenutzt fühlt von mir und unter Druck gesetzt!! Ich glaube das sind einfach die Hormone der Männer und die Hormone von uns Frauen, nur unserer sind wesentlich schlimmer!;-) GLG

Beitrag von nine55 25.01.11 - 10:14 Uhr

Guten Morgen#winke

meiner weiß auch nicht alles, bekommt das zwar so ein bisschen mit wenn ich garde Abends hier im Forum bin, aber sonst erzähle ich ihm gar nix. Haben momentan auch eine große Kriese... :-(

Morgen soll ich meine Pest bekommen, ich hoffe wenigstens das hat geklappt und kann endlich ein Positives Ergebnis abliefern.

Liebe Grüße #winke

Beitrag von hunnyb. 25.01.11 - 10:16 Uhr

mein männel rechnet auch immer mit und fiebert immer mit das ich meine mens nicht bekomme. jetz bei der letzten hab ich ihm per sms geschrieben das meine tage da sind. da kam ne voll süße sms zurück und ein dickes *traurig bin*#heul

und jetz bei dem zyklus hab ich auch mit tempi angefangen und da will er auch jeden morgen wissen wie se is!!

Beitrag von nanunana79 25.01.11 - 10:23 Uhr

Hey,

ich gehöre zwar nicht mehr hierher, aber ich kann Dir recht geben. Ich finde in diesem Forum herrscht das mit Abstand beste Klima.

Im SS-Forum sind ein paar Spezies die alles und jeden lächerlich machen. Im KiGa Forum war ich gestern zum ersten mal und hab mich schon gewundert, das da zum Teil ganz schön schroffe Antworten kamen und das bei einem Thema, das völlig harmlos ist. Ich möchte nicht wissen wie es läuft wenn man mal wirklich ein Problem hat.


Ach ja, ich habe meinem Mann nie was von ES, ZB oder sonst was erzählt. Ich glaube, das wollte er auch gar nicht wissen.

LG

Beitrag von flora74 25.01.11 - 10:42 Uhr

Mein Schatz ist auch voll bei der Sache. Er fragt immer, ob ich auch brav meine Tees getrunken habe, will meine Kurve immer mal wieder sehen und macht sich aber auch ein klein wenig über mich lustig. Gerade wenn er morgens aufsteht und ich gerade am Messen bin und es bei mir piepst #rofl

Seit ZT 8, also seit dem ich Ovus benutze, ist er auch immer ganz gespannt, was die Teststreifen so machen. Zuerst haben wir beide nicht so an diese Tests gedacht, aber als wir vor zwei Tagen den ersten positiven Test hatten, waren wir beide baff. #huepf

Der einzige Nachteil: wir gehören tatsächlich zu den Paaren, die Sex nach Plan haben #zitter Ist halt blöd, aber für tun es ja für die schönste Sache der Welt. #herzlich

Beitrag von flora74 25.01.11 - 10:43 Uhr

ach ja.. sollte heißen "GEGLAUBT"

"Zuerst haben wir beide nicht so an diese Tests GEGLAUBT, aber als wir vor zwei Tagen den ersten positiven Test hatten, waren wir beide baff."

:-)