ikea-Frage zur Warenvefügbarkeit...hat da jemand Erfahrung ??

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von spacebear 25.01.11 - 10:17 Uhr

Hallo,

wollte, bevor ich in unseren IKEA fahre, im Internet unter Warenverfügbarkeit nachschauen ob der Artikel auf Lager ist
--> so ist es im Internet dargestellt:
http://www.ikea.com/de/de/catalog/availability/10099897/

ist der Artikel jetzt da, aber nur mit einem Stück...oder wie kann ich das verstehen....??
Ich möchte jetzt nicht in den IKEA fahren und dann haben die das Teil nicht da.....

Weiß das jemand von Euch...?

LG
michaela

Beitrag von hoffnung2011 25.01.11 - 10:41 Uhr

klar ist es da, die haben doch erst um 10 uhr aufgemacht..wenn natürlich aber um 10 uhr gena jemand kommt, dann hast du halt pech gehabt aber es zeigt dir immer den aktuellen stand..

Beitrag von goldtaube 25.01.11 - 10:41 Uhr

Der Artikel ist vorhanden. Es gibt noch 2 Stück.

Es kann natürlich passieren, dass jemand diese 2 Stück kauft bevor du dort ankommst und dann gibt es keinen mehr für dich.

Beitrag von goldtaube 25.01.11 - 10:43 Uhr

Tschuldigung 1 Stück ist natürlich richtig. Der hat mir Augsburg angezeigt, da gibt es 2 Stück.

Beitrag von rehlein79 25.01.11 - 11:29 Uhr

Hallo,

ich habe mal eine ganz "freundliche" Auskunft eines Ikea-Mitarbeiters bekommen.
Ich habe zu Hause geschaut, ob das Teil verfügbar ist und es waren 10 Stück angegeben. Sofort bin ich zum Ikea und wollte es holen. Aber es waren keine mehr da. #schmoll
Ein Mitarbeiter sagte zu mir, dass ich Pech gehabt hätte, die Warenverfügbarkeit ist nicht immer aktuell und bei 10 Artikeln hätte ich gar nicht losfahren müssen, da ALLE Artikel mehrere 100x am Tag verkauft werden. #augen

Klasse Antwort, oder??

Bei einem Artikel würde ich nicht fahren.

LG
Rehlein

Beitrag von trollmama 25.01.11 - 11:56 Uhr

>>Ein Mitarbeiter sagte zu mir, dass ich Pech gehabt hätte, die Warenverfügbarkeit ist nicht immer aktuell und bei 10 Artikeln hätte ich gar nicht losfahren müssen, da ALLE Artikel mehrere 100x am Tag verkauft werden.<<

In diesem Fall hätte ich darum gebeten, daß mir die Ware kostenlos geliefert wird. Hätte sich die Mitarbeiterin nicht darauf eingelassen, hätte sie mir ihren Vorgesetzten holen dürfen.
Wir wollten uns bei Ikea vor Weihnachten 2 Sofas kaufen. Weil die Ware allerdings nicht am Lager war als wir dort waren, wurde sie kostenlos zu uns nachgeliefert.
Viele Grüße
Trollmama