wann starten mit CBM?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von doro1303 25.01.11 - 10:25 Uhr

Hallo

da meine FÄ mir gestern leider nicht gesagt hat dass ich #schwanger bin sondern dass meine Mens kommen müsste hab ich mich heute mal in meinen CBM eingelesen. Also ich hab es mir komplizierter vorgestellt.

Eine Frage habe ich aber doch, es steht drin, man sollte, wenn man die Pille abgestzt hat, 2 "regelmäßige" Zyklen abwarten, ich hab im Agust die Pille abgestzt, mein 1. Zyklus hat 3 Monate gedauert, der 2. 50 Tage und der 3. wäre dann jetzt ca. 32-33 Tage (wenn meine Mens heute oder morgen kommt, was ich denke). Ist es dann besser noch 1 oder 2 Zyklen abzuwarten oder kann ich ENDLICH starten??? Bin doch schon ganz hibbelig Was meint ihr ???

Liebe Grüße
Doro

Beitrag von fuxx 25.01.11 - 11:26 Uhr

Hi,

ich glaube, ich würde zumindest noch einen ZK warten. Wenn dieser dann ungefähr so lang ist wie der jetzige, würde ich los legen.
Der CBM geht sowieso nur bis zu einer Zykluslänge von max. 43 Tagen.