ich habe an nichts interesse,noch jemand??

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von ohhhhhhhhhje 25.01.11 - 10:25 Uhr

hallo...

ich habe grade so nachgedacht und mir fällt auf das ich nichts habe was ich zum hobby machen könnte...

andere menschen haben sport,reiten,angeln,lesen usw...

ich habe nichts ,bis jetzt ,was mich so richtig happy macht.
ich muss umbedingt ein ausgleich haben für mich,aber was???
sport mache ich nur weil ich es muss,nicht zum spaß.
kann kein musik instrument spielen,nicht singen..garnix irgendwie.
bin so *08/15*
das einzige was ich gerne mache ist tanzen,aber disco ist nicht oft drin und ein kurs zu teuer.

ich bin ein langweiler!!!:-(

Beitrag von lenamichelle 25.01.11 - 10:40 Uhr

Was treibst Du denn den ganzen Tag?

Beitrag von ohhhhhhhhhje 25.01.11 - 10:46 Uhr

arbeiten (vollzeit),im mom krank geschrieben.
kind 7 jahre alt beschäftigen
haushalt,einkaufen
am we freunde ,familie besuchen,mal ausgehen..falls babysitter vorhanden.

Beitrag von lenamichelle 25.01.11 - 11:58 Uhr

Ist ja alles wie bei mir
Hab ein 7jähriges Kind, gehe arbeiten.
3mal die Woche gehe ich zum Sport je 2 Stunden.
Kind,Haushalt,Haustier...........ich bin froh wenn ich mal ne Stunde Ruhe habe;-)

Beitrag von medina26 25.01.11 - 10:54 Uhr

Hallo,

bei mir ist das so, das ich früher getanzt habe. Mal professionell, und dann Hobbymässig. Du musst ja keinen Kurs machen. Wenn es dir Spaß macht, kannst du dich auch im Fitness anmelden und höchstens 60 Euro im Monat zahlen. Das finde ich jetzt nicht unbedingt teuer, und da werden auch verschiedene Tanzkurse angeboten.

Durch den Stress, den ich immer habe, finde ich den Ausgleich dazu im Meditieren und Tai Chi. Das tut mir sehr gut und macht auch Spaß.

Ansonsten reite ich gerne. Das geht aber nur ab und zu mal, da dieser Sport sehr teuer ist. Vorallem in München #zitter

lg Medina

Beitrag von gchantrea 25.01.11 - 12:24 Uhr

Hallo,

dass du eine Langweilerin bist, glaube ich nicht.

Vor etwa 2 Wochen lief mein Vertrag aus und ich sitze nun erstmal zu Hause.
Bewerbungen schreiben und meinen Umzug in ein anderes Bundesland planen nimmt schon einige Zeit in Anspruch - trotzdem hab ich mehr freie Zeit, als mir lieb ist.

Ich mache Fotokunst - ich fotografiere (was momentan mit dem Wetter ein bisschen doof ist), ich bearbeite Bilder (auch Auftragsarbeiten), ich zeichne und ansonsten hab ich mit Schneidern angefangen. Das sind Dinge, die ich nie gelernt hab - ich hab mir das selbst angeeignet.
Das einzig wirklich teure war die Kamera, für die ich lange gespart hab - die Programme hab ich alle sehr günstig bekommen.

Fotografieren tu ich schon seit Jahren, hab es allerdings in den letzten 3 Jahren erst ausgeweitet - ich war immer mal wieder zu Hause und hatte viel Zeit dafür.

Wenn du gerne tanzt, dann weite das doch aus - dafür braucht es keine teuren Kurse. Vielleicht gibt es ja jemanden in deinem Bekanntenkreis, der das kann und dir beibringt oder du schaust mal nach DVD's, nach denen man das lernen kann.
Vielleicht kannst du ja zeichnen - probier es mal aus. Oder Handarbeiten, ich stricke ab und an auch ganz gern - allerdings kann ich keine Muster und so werden meist nur Schals draus. Ich hab schon eine ganze Menge davon. :-)
Häkeln ist auch nicht schwer und es macht Spaß, wenn man sieht, was draus wird.

Oder nimm dir Farben und male einfach mal - muss ja kein Kunstwerk werden, aber vielleicht macht es dir Spaß und ist genau das richtige für dich. Ich hatte in meiner alten Wohnung riesige weiße Wände und hab mit Abtönfarbe ein großes Wandbild gemalt, einfach so, ohne groß drüber nachzudenken, ob ich das kann.

Lesen ist toll - es gibt viele gute Bücher - und es entspannt so richtig. Ich kann Andreas Franz empfehlen, der schreibt tolle Krimis.

Vielleicht bist du ja auch jemand, der viel Phantasie hat - einen Rechner hast du sicher - warum versuchst du nicht mal zu schreiben? Erst Kurzgeschichten, dann vielleicht etwas längere...probier es einfach mal!

Es gibt so viele Dinge, die man machen kann - du wirst nicht wissen, was das Richtige für dich ist, wenn du es nicht ausprobierst. Mach dir eine Tasse #tasse und überleg einfach mal bzw. setz dich an einige Dinge einfach mal ran. ^^

Viel Spaß, Chantrea