Juhu, endlich erfreulichen Nachrichten...

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von muckel82 25.01.11 - 10:50 Uhr

Hallo,

ich habe so oft hier schreiben müssen, wie schlecht es meinem Sohn in der Schule geht, wie ungern er dort hinmöchte, eine Stressekzem am Auge deshalb entwickelt hat und und und

Tja, was soll ich sagen, gestern haben wir unsere Ausnahmegenehmigung (hatte ihn in der jetztigen Schule mit einer Ausnahmegenehmigung einschulen lassen) zurück genommen und heute habe ich in der neuen Schule hospitiert. Es war einfach nur toll#huepf
Das nenne ich Schule. Alle haben sich benommen, haben auf den Lehrer gehört, haben ihre Arbeitsblätter erledigt und das tollste war das fast alle Kinder schon sehr gut lesen konnten und dazu auch noch Gebärdensprache zeigen konnte#schwitz
Da war ich echt beeindruckt und die Kinder waren auch sichtlich stolz auf sich!
Der Lehrer hat während der Unterrichtsstunde die Arbeitsblätter nachgesehen und mit einem schönen Stempel versehen. Alle sind fertig geworden, die einen schneller, die anderen langsamer.

Das alles kenne ich aus der Schule meines Sohnes gar nicht. Dort sind 25 Kinder in der Klasse, davon 6 verhaltenauffällig. Die Lehrer müssen sich nur um diese 6 Kinder kümmern, weil sie sonst ausser Rand und Band geraten, was natürlich auch immer wieder vorkommt. Hausaufgaben werden nicht kontrolliert (da haben wir keine Zeit zu, sagte uns die Lehrerin#schock), dadurch hat mein Sohn gar keine Lust sie zu machen. Interessiert eh keinen, sagt er.

Wenn alles schnell gehen sollte (was der jetztige Rektor gleich zurückwies) geht er evtl. schon ab nächste Woche MIttwoch in die neue Schule.

So das musste ich jetzt mal loswerden, ich freu mich so!
Endlich Licht am Ende des Tunnels:-D

lg Muckel

Beitrag von celina1002 25.01.11 - 11:03 Uhr

Freut mich für euch. Wir haben auch nach 3 Monaten Schule gewechselt. Auch aus fast ähnliche Gründe.
LG

Beitrag von muckel82 25.01.11 - 11:12 Uhr

Und seit ihr jetzt glücklich?

Beitrag von celina1002 25.01.11 - 11:37 Uhr

Ja ein viel bessere Lehrerin und unsere kleine geht auich wieder sehr gerne zur Schule.
Wenn Du dich mit mir austauschen willst über PN gerne.
LG