2.termin bei dr. bullinger/dr.sacher KISS -danach nächte höllisch

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nessy409 25.01.11 - 10:59 Uhr

...wars bei euch auch so?
unsere maus war am vergangen donnerstag zum kontrolltermin bei dr. bullinger aus der praxis dr. sacher in dortmund. seitdem sind die nächte eine hölle. wird das besser?

Beitrag von ann-mary 25.01.11 - 11:16 Uhr

Wie alt ist denn dein Baby ? Wieviele Behandlungen gab es schon ?

Dein "Baby" muss alles erstmal verarbeiten und das ist im Schlaf. Alles was es am Tag erlebt hat, wird nachts verarbeitet.

Sicherlich wird es besser, aber erst wenn die Behandlung beendet ist.

HG ann

Beitrag von nessy409 25.01.11 - 11:23 Uhr

mitte februar wird sie 1 jahr. dies war die 2.behandlung.
ja ich weiß das sie nachts die tage verarbeiten aber soooo??? so war es vorher ja auch nie.

hilfeeeeeee

Beitrag von ann-mary 25.01.11 - 12:16 Uhr

Wird in jeder Behandlung denn das Gleiche gemacht oder gibt es da auch schon Abwandlungen ?

Wenn sie bald 1 Jahr alt wird, kommt sie in den 8. und letzten Schub. Diesen spüren die Kleinen schon einige Wochen vorher. Vielleicht liegt es auch hiermit zusammen.

HG

Beitrag von binipuh 25.01.11 - 11:56 Uhr

Wie wird sie denn behandelt?
Chiropraktisch oder osteopathisch?

Wenn die Selbstheilungskräfte aktiviert werden, ist es super anstrengend für den Körper.
Und die Kleinen haben da mehr dran zu knacken als wir Erwachsenen.

Wobei unser Kleiner nach der Behandlung (wir gehen allerdings in eine andere Praxis in Dortmund) immer stundenlang schläft.

Viel Glück, dass es bald besser wird.

Bini

Beitrag von elaei 25.01.11 - 12:55 Uhr

hallo nessy

wir sind auch bei doc bullinger - haben auch 2 behandlungen hinter uns - bei uns war es so das es nach der ersten ganz schlimm war - aber das sagt er ja auch - 3 tage bis 3 wochen kann es schlimmer sein - bei uns war es damals so na 1 bis 1 1/2 wochen weg -

lg ela

Beitrag von tiffy0107 25.01.11 - 14:07 Uhr

Hallo nessy,

auch wir waren bei Dr. Bullinger! Die erste Behandlung war wirklich 8 Wochen lang die Hölle, aber eben die Reaktionszeit!

Bei der 2ten Behandlung musste nur noch ein ganz kleiner Impuls gesetzt werden, da war es "nur" 2 Wochen nicht so prickelnd.

Ich denke das das noch im Rahmen ist, sie ist eben wieder in der Reaktionszeit. Wenn Du Dir aber unsicher bist, dann kannst Du in der Praxis immer anrufen, oder per email Kontakt aufnehmen, die Damen sind immer sehr engagiert. Und Dr. Bullinger ruft sogar zurück!!

Ansonsten gibt es noch die sehr hilfreiche KISS Seite www.kiss-kid.de

Alles Liebe #klee