hilfe bin traurig aber einwenig kann ich vielleicht doch hoffen

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von sunn84 25.01.11 - 11:10 Uhr

hat dass auch einer von euch gehabt?? unzwar ist meine fruchthöle zu klein um genau zu sagen um eine woche der embryo ist 1 woche vorraus, und ich habe leichte schmierblutungen dass herz schlägt noch und ich bin in der 8 ssw.
Frauenärztin meint ich habe ne chance von 50 prozent dass es alles noch anchholt denoch glaub ich nicht daran.


vielleicht kann mir einer was schreiben und mir hoffnung machen

danke

Beitrag von sternenmami 25.01.11 - 11:29 Uhr

hallo,
du solltest an dein kind glauben! eine woche ist noch völlig im rahmen sagte mir mal meine FÄ. unser engelchen war auch meist immer ein paar tage zurück und zum schluss hat er in drei wochen stolze 600 gramm zugenommen. und das ich ihn dann in der 33ssw still zur welt bringen musste, hatte damit überhaupt nichts zu tun. hoffe und glaub an dich und deinen wurm!#klee euer kleiner kämpfer schafft das!!!

glg #sternmami mit gabriel und stella tief im #herzlich

Beitrag von lucas2009 25.01.11 - 12:45 Uhr

Bei mir wars so und ging schief, aber bei meiner Schwester wars so und sie ist in der 19.SSW. Der ET wurde einfach irgendwann korriegiert.

Glaub an dein Baby!

GANZ VIEL GLÜCK!