Maxi Cosi-bezug waschbar?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von trixie04 25.01.11 - 11:53 Uhr

Hallo....

bei uns hat gestern die küche fast gebrannt, also es war schon sehr starke rauchentwicklung und der rauchmelder hat angeschlagen....
leider stand die maxicosi in der küche und riecht jetzt mega nach rauch.
wollte fragen wie ich den bezug runterkriege oder ob ich ne neue maxicosi kaufen muss.
das baby kommt zwar erst im mai, aber ich will trotzdem sicher gehen, dass der rauch da weg ist!!!

Lg und danke schonmal.

Beitrag von sternchen7778 25.01.11 - 12:01 Uhr

Hallo,

ich hab' den Bezug von unserem Cabrio damals problemlos gewaschen (Feinwäsche). Aber bitte pack' ihn in ein Wäschenetz! Denn die Haken verfangen sich gerne in er Trommel, reißen ab etc.

LG, #stern

Beitrag von flammerie07 25.01.11 - 12:04 Uhr

hab ihn bei 30°C gewaschen - kein Problem!

ist ein bisschen fisselkram ihn abzuziehen, bzw. wieder draufzuspannen, aber machbar!

lg
flammerie07

Beitrag von unser-wunschkind 25.01.11 - 12:11 Uhr

Hallo,

ich hatte den Bezug schon mehrmals ab zum waschen - dachte beim ersten Versuch noch es geht nicht - bin vorallem an der Schlaufe des Festziehgurtes verzweifelt, dachte die sei festgenäaht...

Also: Fange seitlich an und arbeite dich oben rum - löse alle Häkchen und Ösen, nimm die Schulterpolster ab, dann kannst du die Gurte rausziehen.

ganz am Ende bist du dann unten mittig (die Stelle an der ich verzwifelt bin ;-) ) Wenn du aber von unten drunter schaust, siehst du, dass das Gurtende der Schlaufe nicht festgenäht ist, sondern in der Mitte des Haltesteges eine kleine Lücke ist - da kannst du die Schlaufe lösen!
Dann kannst du den Gurt komplett rausziehen und den Bezug um den runden Plastikteller vorne mittig herum vorsichtig abheben...

#pro

Probiers einfach - beim zweiten und dritten mal bist du dann profi! ;-)

unser-wunschkind mit #babyJonte (21 Monate) an der Hand und #eiZwergi (19.SSW) inside

Beitrag von zwillinge2005 25.01.11 - 12:30 Uhr

Hallo,

Schau einfach in die Bedienungsanleitung.

Welchen Maxi Cosi hast Du und aus welchem Jahr? Vielleicht ibt es die auch online.

Waschabr ist die. Habe die damals von unseren Maxi Cosi citi auch gewaschen - das ab- und dranbasteln ist aber zeitaufwändig.

LG, Andrea

Beitrag von lienschi 25.01.11 - 21:18 Uhr

huhu,

ich fand das Abpfiemeln vom Bezug gar nicht sooo schwierig...
mit bisschen Fingerspitzengefühl kriegt man das locker hin.

Hier gibt´s auch noch ein Video zur schwierigsten Stelle...
http://www.youtube.com/watch?v=eUacYTtDqt8

Den Bezug hab ich immer bei 30 Grad im Normalwaschgang gewaschen
und auch komplett trocken kein Problem mit dem wieder draufpfriemeln gehabt.

lg, Caro