Wie soll sich ein Junge 10J. untenrum richtig waschen

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von Hygiene beim Junge 25.01.11 - 11:58 Uhr

Hallo

Habe eine Frage wie soll sich ein Junge mit 10Jahren seinen Penis richtig waschen. Bin alleine mit meinem Sohn und habe keine Ahnung #hicks

Normalerweise die Vorhaut leicht zurückschieben und waschen oder? Wenn er es zurückzieht ,tut es ihm weh und möchte es nicht. Wie oft sollte mann es waschen.

Die Frage ist ernst gemeint!

#danke

Lg

Beitrag von thea21 25.01.11 - 12:13 Uhr

Wie hast du ihn denn die letzten 10 Jahre gewaschen?

Beitrag von nisivogel2604 25.01.11 - 12:22 Uhr

DAS frage ich mich auch grad

Beitrag von Hygiene beim Junge 25.01.11 - 12:33 Uhr

Ganz normal mit Waschgel eingeseift! Sollte man dabei immerdie Vorhaut zurückschieben oder nicht?Oder reicht das so ?

Beitrag von thea21 25.01.11 - 12:55 Uhr

Es kann doch nicht dein Ernst sein.

Du wäschst dein Kind 10 Jahre lang, stellst dir vielleicht genauso lang die Frage, anstatt einmal in diesen 10 Jahren deinen Kinderarzt zu fragen, wie du es richtig machst?

Beitrag von summersunny280 25.01.11 - 12:25 Uhr

Bei schmerzen geht man(n) zum arzt

Ich frag mich auch gerade wie "er" 10 jahre lang gewaschen wurde?!

Normalerweise wäscht man sich täglich #zitter

Beitrag von nan75 25.01.11 - 13:59 Uhr

Hallo,

kann er die Vorhaut gar nicht zurück ziehen der schon ein wenig ? Warst Du deswegen schon einmal beim Arzt. Beim Baden oder Duschen ziehen sich sich die Vorhaut zurück und waschen den Penis mit Wasser.
LG
Nan

Beitrag von soulcat1 25.01.11 - 14:04 Uhr

Vielleicht ist die Vorhaut verengt - das sollte mal beim Urologen abgeklärt werden...

Und naja, ich habe eine Tochter aber wie wäscht man sich wohl? ;-)

Mit Seife #rofl

War ein Scherz. ;-)
Ja ab in die Dusche, Seife, Vorhaut zurück wisch wasch - fertig.

LG

Petra #winke

Beitrag von loonis 25.01.11 - 14:07 Uhr




Mein Großer badet spätestens alle 2 Tage ....dann klar ,Duschgel,Vorhaut zurück +waschen....Luca ist knapp 8 Jahre ...

Wenn er Schmerzen hat ,dann solltet Ihr zum Urologen gehen...
schmerzhaft sollte es näml. nicht sein ,viell. hat er ne Vorhautverengung.

LG Kerstin

Beitrag von silke_35 25.01.11 - 16:45 Uhr

Hast du dich extra für diese Frage hier angemeldet? Warum schreibst du in schwarz? Ist dir das so peinlich?

Beitrag von tapsie70329 26.01.11 - 15:05 Uhr

Hallo #winke
mein Sohn ist 11 und macht das beim baden /Duschen selber so wie du schon ein paar Antworten bekommen hast!!!
Bitte kläre das beim Kinderarzt unbedingt ab wieso das /dein Kind am Penis schmerzen hat !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ansonsten finde ich es überhaupt nicht schlimm oder peinlich das du gefragt hast sondern GUT!!!!

Wenn man hilfe brauch zeugt es von größe sie zu holen!!!

alles Liebe Euch
Steffi