etwas verwirrt...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jenny103 25.01.11 - 12:27 Uhr

hallo meine lieben,

zur zeit bin ich etwas verwirrt, kann es sein, dass ich diesen monat statt meiner regel einfach nur extrem leichte schmierblutung hatte!?

hatte meine regel am 22.12 und hätte sie diesen monat ca am 20-21 bekommen sollen, mein zyklus dauert immer an die 29-30 tage.
am 20. 1 hatte ich dann ganz leichte schmierblutungen, da dacht ich mir jetzt kommt sie, und habe gleich mal ein ob verwendet, doch das einzige was darauf war ein kleiner punkt.
am nächsten tag hatte ich auch noch sehr, sehr wenig schmierblutung und das wars.
vorgestern und gestern hatte ich ab und an leichte unterleibsziehen, aber es ist noch immer nichts da.

bin schon am überlegen ob ich testen sollte nur irgendwie, habe ich vor der enttäuschung angst, damit er negativ ausfällt.

hatte irgendwer von euch schon mal das selbe??

danke

Beitrag von flora74 25.01.11 - 12:31 Uhr

Also, du solltest auf jeden Fall mal testen. :-)

Beitrag von jenny103 25.01.11 - 12:35 Uhr

danke für deine antwort, ich werde mir heute einen test besorgen und morgen früh testen.
ich denke mal, wenn er negativ ausfällt, sollte ich ja trotzdem zum arzt um das abzuklären!

Beitrag von flora74 25.01.11 - 13:31 Uhr

Ganz genau. Dann mußt du ja trotzdem abklären lassen, was da los ist, wenn du nicht ss sein solltest.

Meine Daumen sind ganz fest gedrückt :-)

Beitrag von jolinar01 25.01.11 - 12:32 Uhr

hallo.

mein zyklus ist immer 31-33 tage.freitag hatte ich mit nem frühtest positiv getestet,gestern mit nem normalen auch.heute ist mein NMT und hab ganz ganz wenig blut in der scheide.ziemlich weit hinten ist wirklich nur wenig dunkles blut.man sieht es kaum am papier.

an deiner stelle würde ich testen.hast du sonst irgendwelche anzeichen?

lg

Beitrag von jenny103 25.01.11 - 12:41 Uhr

danke für deine antwort!
herzlichen glückwunsch und eine schöne, genießbare schwangerschaft :-D

also anzeichen habe ich überhaupt keine, was ich auch etwas seltsam finde, normal bilde ich mir immer irgendwelche anzeichen ein #rofl

aber werde einmal morgen einen test machen um klarheit zu erhalten!

Beitrag von valith 25.01.11 - 12:35 Uhr

Wenn du so Bammel hast, warte noch 2-3 Tage,
aber wenn die volle Mens nicht für mind.2 Tage kommt-
wäre das komisch#kratz dann solltest du testen #klee

Gute Idee das erstmal etwas abzuwarten.#tasse
Hab auch schon oft gelesen, das leichte SB in einer gesunden
Schwangerschaft relativ oft vorkommen:Einnistung, stärkere Durchblutung oder Hormonumstellung...

In jedem Fall:
Don´t panic#cool

Beitrag von jenny103 25.01.11 - 12:51 Uhr

danke für deine antwort!

ich finde es auch etwas komisch, bis jetzt hatte ich immer eine normale regelblutung.

aber ich werde morgen einfach einen test machen, falls er negativ ausfällt, dann mal ab zum arzt um das abklären zu lassen.

ich werde euch wissen lassen, was der test angezeigt hat.